Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

10 abnehmtaugliche Alternativen zum Oktoberfest

Ihr könnt dieses Jahr nicht aufs Oktoberfest nach München? Macht euch nichts draus. Für die Figur ist's sowieso besser. Zudem sind hier 10 abnehmtaugliche Alternativen:

1. Wald statt Wies'n
Statt aufs Volksfest macht lieber einen Ausflug in Natur. Dort sorgt die Herbstsonne für wunderbare Stimmungen!

2. Sportklamotten statt Tracht
Lasst Dirndl bzw. Lederhose im Schrank hängen und zieht euch das Sportdress an.

3. Kaffee statt Bier
Die schwarze Brühe hat einen Bruchteil der Kalorien des Gerstensafts. Auch ein Schuss Milch ändert daran nichts.

4. Müsli statt Brezen
Statt Weißmehlgebäck genießt ein gesundes Müsli. Statt Butter gibt's frisches Obst dazu.

5. Salat statt Schweinshax'n
Fürs Abendessen plant einen kalorienarmen Salat statt einer fettriefenden Hax'n.

6. Joggen statt Bierbankstampfen
Beides verbrennt Kalorien, beim Joggen im Wald ist aber eindeutig die Luft besser.

7. Tralala statt Umtata
Kopfhörerstöpfel in die Ohren und Wunschmusik hören.

8. Eiweißshake statt Zuckerwatte
Ersterer baut Muskeln auf, letzteres Fett.

9. Selfie statt Geisterbahn
Ok, bei manchen Oktoberfestbesuchern kann man das eine nicht vom anderen unterscheiden. Bei Joggern besteht selten Verwechslungsgefahr.

10. Freunde/Familie statt Besoffene
Und dann den Abend mit angenehmen Menschen verbringen.

Aber welche Alternativen hat man denn, wenn man Reservierungen auf der Wies´n hat ?

K. - 8. September 2016

Mineralwasser und Salat essen und megamässig abtanzen! ;-)

Vibono

Oh je..... wenn ich zum Oktoberfest gehen würde, würde ich vorher eine ausgewogene Mahlzeit essen, dass ich satt bin. Ansonsten würde ich es genießen, man muss ja nicht unbedingt eine ganze Maß Bier trinken. Aber Sportklamotten, Ohrstöpsel und andere Tips finde ich seeehr grenzwertig!!!

Anonym - 23. September 2017

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.