Was Vibono von Diäten unterscheidet

Was Vibono von Diäten unterscheidet

Drei Dinge gefallen mir an Diäten nicht:

1. Strenge Regeln und Vorschriften schränken unnötig stark ein.
2. Ohne große Willenskraft hält man sie nicht lange durch.
3. Sie sind i.d.R. zeitlich begrenzt und danach verfällt man in alte, schlechte Essgewohnheiten.

Vibono ist das komplette Gegenteil. Diese 5-Sterne-Rezension bei Amazon zu “Schatz, meine Hose rutscht!” bringt es auf den Punkt: “Keine Diät! Neben dem Buch bin ich auch in Facebook bei Vibono aktiv und das Konzept ist klasse! Kann ich nur empfehlen. Er möchte niemandem was vorschreiben, sondern Wissen vermitteln, das dazu führen soll, dass wir über unsere Ernährung nachdenken.

WER SCHREIBT DAS?

Vor knapp 10 Jahren habe ich, Andreas Schweinbenz, Vibono gegründet. Ich habe selbst 20 kg abgenommen und u.a. den Bestseller “Schatz, meine Hose rutscht!” geschrieben.

Eine andere Rezensentin ergänzt: “Wenn man erstmal verstanden hat, was in unserem Körper wie funktioniert, ist die Umstellung beinahe ein Selbstläufer.

Statt bestimmte Lebensmittel oder Nährstoffe (Kohlenhydrate oder Fett) zu verbieten, erkläre ich, worauf man bei ihrem Konsum achten muss. Das ist etwas anspruchsvoller, führt aber zuverlässiger zum Ziel, das Wunschgewicht zu erreichen und zu halten. Damit dieser Weg möglichst viel Spaß macht, lege ich in meinem Abnehm-Coaching größten Wert auf Motivation. Ich setze alles daran, dass ihr gute Laune, Genuss, Lebensfreude und Gelassenheit beim Abnehmen empfindet.

Denn den Lebensstil, den ich euch schmackhaft machen will, sollt ihr ja euer Leben lang pflegen. Elke Pöthig, die 32 Kilo abgenommen hat, beschreibt das so:Einfach ein geniales Konzept! Ich habe genau DAS gefunden, was sonst wohl immer gescheitert ist – mit Genuss satt essen.”

EINFACHE UMSETZUNG

Bei der Umstellung deiner Ernährung unterstütze ich dich mit drei wichtigen Dingen:

Das gibt es “all inclusive” im Jahres-Abo.

JAHRES-ABO BUCHEN

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Vibono ist so einfach. Klasse! Keinen Süßhunger mehr. Und wenn ich mir doch mal was gönne esse ich es mit Genuss zu den Mahlzeiten. Der Unterschied ist enorm. Früher habe ich den ganzen Tag nur genascht. Danke

Heike Hupkau -

Nicht alle Diäten sind schlecht, meiner Meinung nach. Und an gewisse Regeln muss und sollte man sich ja auch halten. Denn auch wenn ich keinen eisernen Willen habe, kann ich auch nichts verändern. Aber ich muss sagen, daß Vibono hört sich auch ganz gut an. Das muss ich mir mal näher betrachten! LG Andrea

Andrea Müller -

freue mich über unterstützung

regina ziegler -

Ich mache seit 29.12.13 Vibono, mehr oder minder streng, da ich es mit der Abnahme nicht soo eilig habe, wohl aber die Umstellung dauerhaft schaffen möchte. Das Ess-Verhalten hat sich schon gewaltig geändert, keine Zwischenmahlzeiten mehr, mehr Gemüse zum Essen, weniger Brot, weniger Nudeln.

Gestern nun gab es Käsefondue, weil das noch im TK war und ich es nicht wegwerfen wollte. Hätte ich mal besser getan, seit gestern nacht plagt mich nämlich mächtigste Übelkeit. Mein Körper ist diese Mengen an Fett einfach nicht mehr gewöhnt und das schon nach 4 Wochen Umstellung! Ich werte das trotz meiner Übelkeit als großen Erfolg!

Vielen Dank für die tolle Unterstützung!

Sandra -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.