Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Die 3 größten Gefahren beim Abnehmen

Die größte Gefahr beim Abnehmen haben viele gar nicht auf der Rechnung. Die zweitgrößte Gefahr ist vielen zwar bewusst, aber es ist schwer, ihr zu widerstehen. Bei der drittgrößten Gefahr fehlt vielen schlicht die Kraft, nein zu sagen.

1. Gefahr: Getränke
Das Problem von Getränken ist, dass sie nicht satt machen. Sehr viele liefern aber ohne jeden Widerstand erheblichen Mengen Kalorien. Ob diese gesund daher kommen wie in Apfelsaft, verführerisch wie in Cocktails, logischerweise dickmachend wie in Bier und Wein oder einfach süffig schmeckend wie in Softdrinks, macht keinen Unterschied: Die enthaltene Energie gibt dem Körper keinerlei Veranlassung Fett abzubauen. Im Gegenteil, meist wird ein Großteil in den Fettzellen gespeichert.

Der Ausweg ist banal einfach: Konsequent auf Wasser, Tee und andere kalorienfreie Getränke ausweichen. Das fällt vielen am Anfang schwer, ist aber gemessen an anderen Herausforderungen des Lebens ein echtes Luxusproblem. Einfach mal konsequent umsetzen!

2. Gefahr: Zwischenmahlzeiten
Der Griff zur Schokolade, einem süßen Riegel oder zu Nüssen und Rosinen hilft vielen in mühsamen Tagesabschnitten. Klar, sie erfreuen das Gehirn und puschen den Kreislauf für ein paar Minuten. Die enthaltenen Kalorien bleiben jedoch häufig dauerhaft. Das gleiche gilt für die schnelle Pizza in der Stadt, weil nach dem Einkaufen der Magen "Hunger" ruft. Weil immer weniger Deutsche zuhause kochen, sind die mobil gefutterten Kalorien inzwischen erheblich für die immer mehr zunehmenden Gewichtsprobleme mitverantwortlich.

Der Ausweg ist ganz leicht: Sich angewöhnen, drei Mahlzeiten täglich zu sich zu nehmen und sich dabei satt zu essen. Die Lust auf Zwischenmahlzeiten schwindet allein dadurch gewaltig.

3. Gefahr: Naschen am Abend
Endlich sind die Kinder im Bett oder man kommt von der Arbeit nach Hause, und man will einfach den Stress des Tages von sich abperlen lassen. Was hilft dabei besser als ein schmackhafter Seelentröster? Der Trost-Preis beträgt meistens allerdings recht viele Kalorien. Und wiederum solche, die nicht satt machen, sondern schlicht die Tagesbilanz verhunzen.

Der Ausweg besteht in diesem Fall darin, sich Ersatzbefriedigungen zu suchen. Die kann Sport sein, wozu vielen abends aber oft der Elan fehlt, aber auch nahezu kalorienfreier Tee.

Alle drei Gefahren haben eines gemeinsam: Man muss sie sich bewusst machen, um ihnen erfolgreich begegnen zu können.

Blog-Ad_50-Tipps_1

Naschen am Abend... ich hätte gestern Abend ALLES für irgendeine Süssigkeit getan...
Stattdessen habe ich mir eine Tasse Milch mit einem Löffel Kakao heiss gemacht und diese getrunken. Anschl. war der Heisshunger weg.. Ist das für den "Notfall" eine Lösung?

Ute - 7. Januar 2016

Leider nein. Die Tasse heißer Kakao enthält genügend KH, um den Insulinspiegel wieder ansteigen zu lassen, und genau das wollen wir ja mit dem Verzicht auf Zwischenmahlzeiten verhindern. Besser einen Tee trinken, Zähne putzen... und vor allem abends satt essen.

Vibono

Für mich ist es immer schwer am Wochenende, denn da ist nichts geregelt. Man schläft länger, Frühstück mit der Familie gegen 10 Uhr und dann fällt das Mittagessen aus oder erst gegen 17 Uhr. Dann komm ich ab 20 Uhr in die Versuchung zum naschen.
Versuch es nächstes mal auch mit einer heißen Schokolade oder wäre da ein Eiweiß - Shake mit Schoko Geschmack besser?

Gabriele - 10. Januar 2016

Da du ja bis dahin nur zwei Mahlzeiten hattest, wäre ein Einweißshake eine perfekte Lösung. Viele leckere Rezepte findest du in unserem Shake-Rezeptbuch.

Vibono

Für mich ist das mit den 3 Mahlzeiten am Tag schwierig umzusetzen. Da ich Krankenschwester bin beginnt mein Tag oft um 5.15 Uhr und abends gehe ich erst gegen 22.30 Uhr ins Bett. Das ist lang und die 3 Mahlzeiten reichen nicht aus. Gibt es etwas was ich zwischendurch essen könnte und trotzdem abnehme?

Lena - 12. Januar 2016

Wenn du eine vierte Mahlzeit benötigst, dann achte darauf, dass sie möglichst wenig KH enthält, also z. B. Quark/Joghurt mit Nüssen oder Kernen, Gemüse, Salat, usw.

Vibono

Wenn ich abends ein mal mit Süßigkeiten gesündigt habe muss ich dann am nächsten tag wieder mit den umstellungstagen anfangen oder mache ich weiter und achte auf die energiedichte?

Sabine - 13. Januar 2016

Du kannst ganz normal weitermachen. Wenn du aber das Gefühl hast, dass das häufiger passiert, solltest du einfach die UTs noch einmal einschieben.

Vibono

Gerne nehme ich mir abends Gemüse (Rohkost) zum Knabbern mit auf die Couch. Ist das in Ordnung?

Christine - 17. Juni 2016

Nein, denn das ist eine vierte Mahlzeit. Versuch dich wirklich mit der dritten Mahlzeit satt zu essen und dir bewußt zu machen, dass das Essen auf dem Sofa meistens nichts mit Hunger zu tun hat.

Vibono

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.