Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Die eigene Überzeugung entscheidet beim Abnehmen

Ob ihr erfolgreich abnehmt oder nicht, ist ganz entscheidend eine Frage eurer eigenen Überzeugung! Und die hängt davon ab, ob eure Abnehmstrategie schlüssig ist oder eine Verzweiflungstat.

Welche Gedanken schwingen wohl mit, wenn jemand zu Abnehmpillen oder exotischen Mittelchen greift? Allenfalls die realitätsferne Hoffnung auf ein Wunder. Oder wie sehr muss man die Augen vor der Wirklichkeit verschließen, wenn man Crashdiäten für die Lösung der eigenen Gewichtsprobleme hält? Zweifel an den maßlos übertriebenen Erfolgsversprechen haben wohl die meisten. Dann ist es auch keine Überraschung, wenn der Traum vom dauerhaften Wunschgewicht ein Traum bleibt. Ganz anders sieht die Welt aus, wenn man handfeste Argumente hat, dass das Abnehmprojekt erfolgreich sein wird.

Die erste Säule des Erfolgs ist das Konzept. Je mehr dieses auf allgemein anerkannten Fakten beruht und je weniger reißerisch es angepriesen wird, desto größer wird das Vertrauen in dessen Sinnhaftigkeit sein.

Die zweite Säule auf der die eigene Überzeugung felsenfest gedeihen kann, ist das Wissen um pragmatische Unterstützung im Alltag: Durch praxiserprobte Tipps und Tricks, durch schnelle Rezepte und durch die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Glaubwürdige Erfolge anderer sind die dritte Säule. Berichte von ganz normalen Menschen, die mit der Methode abgenommen haben, sind die besten Referenzen. Bei gefälschten Vorher-nachher-Bildern meldet häufig zumindest das Unterbewusst seine Zweifel an. Versucht einmal euch an gemachte Diäten zu erinnern, von denen ihr nicht voll und ganz überzeugt wart. Wie war das als die Gewichtskurve nicht wie erwartet nach unten ging? Oder als euch klar wurde, dass ihr die Vorschriften irgendwann nicht mehr einhalten werdet können? Sobald sich die Zweifel ausreichend tief reingefressen haben, war die Diät zum Scheitern verurteilt, richtig?

Die genannten drei Säulen waren mir für Vibono von Anfang an äußerst wichtig. Für die erste, das Konzept, habe ich Tausende Artikel, Studien, Bücher, Zeitschriften usw. gelesen. Außerdem habe ich mich mit vielen Experten aller wichtigen Fachrichtungen getroffen. Das alles mit dem einen Ziel, herauszufinden, wie man tatsächlich erfolgreich abnehmen und das Gewicht dauerhaft halten kann. Zusammengefasst habe ich diese "Reise der Erkenntnis" in meinem Buch "Schatz, meine Hose rutscht!".

Das kostenlose Abnehm-Coaching stellt die zweite Säule dar: Regelmäßige Unterstützung gibt's durch die Coaching-Briefe, die Beiträge im Blog, die Vibono Rezeptdatenbank und natürlich die Coaching-Gruppe bei facebook. Die Erfolgsmeldungen in der Vibono-Gruppe sind für die anderen Mitglieder Motivation pur. Diese dritte Säule trägt bei Vibono deswegen so gut, weil die Referenzen echt sind. Das gilt natürlich auch für die Erfolgsgeschichten auf unserer Website, denn das sind nur solche, die zuvor in der Gruppe gepostet wurden. Damit auch die letzten Zweifler beruhigt sein können, sind die Namen mit einem Link auf das jeweilige facebook-Profil hinterlegt.

Wenn ihr mit Vibono abnehmt, habt ihr von vorneherein also die allerbesten Chancen. Denn mit dem Vertrauen in das Konzept und in euch selbst könnt ihr überzeugt sein, dass es klappt! Besonders gut in Worte gefasst hat das Henry Ford:

Henry-Ford-2

Ich bekomme das mit dem Essen in der Woche auf Arbeit gut hin, da ich meine Portionen mitnehme. Nur am Wochenende habe ich das problem, dass der Kühlschrank so nah ist und ich jederzeit was essen kann. Da ich in der Woche mein Gewicht gut halten kann, möchte ich mir am Wochenede auch mal ein wenig was gönnen. das wird dann leider meist ein wenig zu viel. Welche Tipps habt Ihr für mich für das Wochenende? Ich möchte auch am Wochenede mein Gewicht halten.

Simone - 9. Februar 2014

Simone, such dir doch einfach eines unserer leckeren Rezepte raus. Je niedriger die Energiedichte ist, desto eher kannst du dir auch am We etwas zusätzliches gönnen. :-)

Andreas Schweinbenz - 21. Februar 2014

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.