Suchbegriff eingeben:

Wieviele Eiweißshakes soll ich am Tag trinken?

Einen oder keinen. Aber nicht mehr.

Natürlich ist die Verlockung groß, sich dreimal täglich einen Shake anzurühren. So sinnvoll es ist, sich eine zeitlang eiweißreich zu ernähren, und so verlockend schnell und einfach so ein Shake zubereitet ist, so einseitig wäre eine Shake-Kur. Irgendwann könnte man wahrscheinlich auch keine Shakes mehr sehen. Immer nur Pizza wäre ja auch langweilig.

Also lieber mindestens zweimal am Tag sich selbst etwas frisch zubereiten.

Wie lange kann bzw sollte man die Shakes für eine Mahlzeit ersetzen?

Jeanine - 15. Juni 2015

So lange du möchtest. Viele Teilnehmer*innen nutzen die Shakes auch noch nach Jahren, als kleine Mahlzeit wenn es schnell gehen muss.

Vibono

Hallo,
Mir fällt es noch sehr schwer vom mittag zum abendessen ca 6-7 h auszuhalten.
Darf ich zum Nachmittag ein eiweißshake trinken oder lieber nicht?

Verena M. - 20. September 2017

Ein Eiweißshake zählt als Mahlzeit, es wäre also eine Zwischenmahlzeit, von der wir eigentlich abraten. Aber wenn es wirklcih gar nicht geht, ist ein Eiweißshake auf jeden Fall die bessere Wahl als ein ungesunder Snack. Ziel sollte aber sein, sich mittags so satt zu essen, dass du nachmittags nichts mehr zu essen brauchst.

Vibono

Hallo, die Shakes halten bei mir nicht lange vor.
Selbst mit Flohsamenschalen nicht. Es tritt kein richtiges Sättigungsgefühl ein und ich habe nach 2-3 Stunden hunger.
Mach ich da was falsch?
Oder kann ich mehr Flohsanenschalen reinmischen?

Daniela H - 11. Juni 2018

Könntest du versuchen, ja. Dann aber bitte unbedingt ausreichend trinken!
Du kannst aber auch eines unserer vielen Rezepte ausprobieren, da werden weitere Zutaten in den Shake gemixt, vielleicht sättigt dich das dann besser? In unserem Buch Köstliche Shakes findest du über 50 leckere Rezepte.

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.