Bulgur-Tomaten-Salat

Leckere Grillbeilage
Energiedichte: 1,1 kcal/g

Zutaten für 5-6 Portionen als Beilage

160 g grober Bulgur (roh)
500 ml passierte Tomaten od. Passata
3 EL (60 g) Tomatenmark
Saft einer 1/2 Zitrone (50 ml)
etwas Salz
4-5 …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Ein toller Salat! Schmeckt am nächsten Tag sogar noch besser! Sehr lecker und eine kulinarische Bereicherung!

    Susanne Kuschnereit - Antworten

    • Freut uns! 🙂

      Andreas - Antworten

  • Super lecker! Als Mittagessen zum Mitnehmen ins Geschäft ideal.

    Swantje Straube - Antworten

  • Sehr lecker und das nicht nur zur Grillsaison. Geht schnell und reicht als Beilage für 4-5 Portionen.

    Jana - Antworten

  • Sind mit Tomatensauce passierte Tomaten gemeint?

    Jeannette - Antworten

  • Ein sehr einfaches und schnelles Rezept! Dazu noch eine rote Paprika und Gewürze. Ich nehme gern noch 1 TL Kreuzkümmel und 1 TL Ras el Hanout. Einfach lecker! Es reicht für mehr als 2 Portionen.

    Jana - Antworten

  • Reden wir hier über 160Gramm in gekochtem oder rohem Zustand?

    Chantal - Antworten

    • Roh, der Bulgur wird nicht gekocht.

      Vibono - Antworten

  • Muss der Bulgur zuvor gekocht werden oder wird er roh verarbeitet?

    Ines - Antworten

    • Der Bulgur wird roh verwendet, deshalb lässt man ihn in der Tomatensauce 1 Stunde ziehen.

      Vibono - Antworten

  • Absolut

    Canan - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bulgur-Tomaten-Salat

Leckere Grillbeilage
Energiedichte: 1,1 kcal/g
Bulgur-Tomaten-Salat

Zutaten für 5-6 Portionen als Beilage

160 g grober Bulgur (roh)
500 ml passierte Tomaten od. Passata
3 EL (60 g) Tomatenmark
Saft einer 1/2 Zitrone (50 ml)
etwas Salz
4-5 …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Ein toller Salat! Schmeckt am nächsten Tag sogar noch besser! Sehr lecker und eine kulinarische Bereicherung!

    Susanne Kuschnereit - Antworten

    • Freut uns! 🙂

      Andreas - Antworten

  • Super lecker! Als Mittagessen zum Mitnehmen ins Geschäft ideal.

    Swantje Straube - Antworten

  • Sehr lecker und das nicht nur zur Grillsaison. Geht schnell und reicht als Beilage für 4-5 Portionen.

    Jana - Antworten

  • Sind mit Tomatensauce passierte Tomaten gemeint?

    Jeannette - Antworten

  • Ein sehr einfaches und schnelles Rezept! Dazu noch eine rote Paprika und Gewürze. Ich nehme gern noch 1 TL Kreuzkümmel und 1 TL Ras el Hanout. Einfach lecker! Es reicht für mehr als 2 Portionen.

    Jana - Antworten

  • Reden wir hier über 160Gramm in gekochtem oder rohem Zustand?

    Chantal - Antworten

    • Roh, der Bulgur wird nicht gekocht.

      Vibono - Antworten

  • Muss der Bulgur zuvor gekocht werden oder wird er roh verarbeitet?

    Ines - Antworten

    • Der Bulgur wird roh verwendet, deshalb lässt man ihn in der Tomatensauce 1 Stunde ziehen.

      Vibono - Antworten

  • Absolut

    Canan - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.