Entenbrust in Orangensauce

Fruchtig und deftig
Energiedichte: 1,2 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

200 g Reis (roh)
300 g Entenbrust mit Haut
200 g Mango
3-4 Orangen
1 große Chilischote
1 EL Mehlschwitze hell
1 TL Zucker
Salz & Pfeffer


Zubereitung

Die Haut der Entenbrust in Kreuzen einschneiden und in einer Pfanne scharf anbraten. Dabei die Hautseite länger als die Fleischseite braten, bis reichlich Fett aus der Haut ausgetreten ist. Danach in einer Auflaufform mit der Hautseite nach oben bei 200 °C Umluft mit Grill für circa 20 Min. in den vorgeheizten Ofen geben. Die Haut der Ente sollte dann kross sein.

Den Reis wie gewohnt in Salzwasser kochen.

Die Chili in dünne Streifen schneiden und die Mango in feine Stückchen. Gemeinsam in der Pfanne mit dem ausgetretenen Entenfett braten. Mit dem Saft der Orangen ablöschen und etwas einkochen lassen. Mit Salz, dem Zucker und etwas Pfeffer würzen. Die Mehlschwitze zum Andicken in die Sauce rühren und einmal aufkochen lassen.

Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen und in Scheiben aufschneiden. Gemeinsam mit dem Reis auf einem Teller anrichten und mit der Soße übergießen.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Entenbrust in Orangensauce

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".

Heute gemacht, wirklich sehr lecker, habe allerdings nur die Hälfte des ausgetreten Entenfett aus der Pfanne genommen dafür ein wenig mehr Mango. 😋

Karin Kleinknecht -

Das klingt sehr lecker und ich möchte es gerne ausprobieren … aber was ist denn “1 Löffel Mehlschwitze” ? Bräuchte mal eine Erklärung ….

alice.schlett -

    Damit ist hier Mehlschwitze gemeint die du kaufen kannst, z.B. von Mondamin. Du kannst aber natürlich die Sauce auch anders andicken.

    Vibono -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Entenbrust in Orangensauce

Fruchtig und deftig
Energiedichte: 1,2 kcal/g
Entenbrust in Orangensauce

Zutaten für 2 Portionen

200 g Reis (roh)
300 g Entenbrust mit Haut
200 g Mango
3-4 Orangen
1 große Chilischote
1 EL Mehlschwitze hell
1 TL Zucker
Salz & Pfeffer


Zubereitung

Die Haut der Entenbrust in Kreuzen einschneiden und in einer Pfanne scharf anbraten. Dabei die Hautseite länger als die Fleischseite braten, bis reichlich Fett aus der Haut ausgetreten ist. Danach in einer Auflaufform mit der Hautseite nach oben bei 200 °C Umluft mit Grill für circa 20 Min. in den vorgeheizten Ofen geben. Die Haut der Ente sollte dann kross sein.

Den Reis wie gewohnt in Salzwasser kochen.

Die Chili in dünne Streifen schneiden und die Mango in feine Stückchen. Gemeinsam in der Pfanne mit dem ausgetretenen Entenfett braten. Mit dem Saft der Orangen ablöschen und etwas einkochen lassen. Mit Salz, dem Zucker und etwas Pfeffer würzen. Die Mehlschwitze zum Andicken in die Sauce rühren und einmal aufkochen lassen.

Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen und in Scheiben aufschneiden. Gemeinsam mit dem Reis auf einem Teller anrichten und mit der Soße übergießen.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Heute gemacht, wirklich sehr lecker, habe allerdings nur die Hälfte des ausgetreten Entenfett aus der Pfanne genommen dafür ein wenig mehr Mango. 😋

Karin Kleinknecht -

Das klingt sehr lecker und ich möchte es gerne ausprobieren … aber was ist denn “1 Löffel Mehlschwitze” ? Bräuchte mal eine Erklärung ….

alice.schlett -

    Damit ist hier Mehlschwitze gemeint die du kaufen kannst, z.B. von Mondamin. Du kannst aber natürlich die Sauce auch anders andicken.

    Vibono -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".