Pak-Choi mit Hühnchen

Schnelles und kalorienarmes Gericht mit asiatischem Touch
Energiedichte: 0,9 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

600 g Pak-Choi (ca. 6 Stück)
300 g Hähnchen
120 g Reis
60 g Cashewkerne
10 g Sesamsaat
1 wirklich guter Schuss Sojasauce
1 EL Sesamöl
Salz & …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • wenn ich den reis weglasse, ist das Gericht UT tauglich?

    Heidi Hartlieb - Antworten

    • Auch die Cashewkerne sind nicht UT-tauglich. Vielleicht wählst du besser ein anderes Rezept, es gibt ja extra einen Filter dafür, da findest du bestimmt etwas Leckeres 🙂

      Vibono - Antworten

  • Kann ich statt dem Pak-Choi auch Kohlrabi verwenden oder Karotten?

    hedimaus - Antworten

    • Wenn man Gemüse austauscht, muss man ggf. die Garzeit anpassen. Und u.U. verliert das Gericht eine typische Komponente: Hier passt der Pak-Choi einfach sehr gut, da das Rezept asiatisch gewürzt wird.

      Vibono - Antworten

  • Ist die Angabe fuer den Reis roh oder gekocht?

    Claudia - Antworten

    • Du meinst die Menge? Roh, also trocken – der Kochvorgang wird im Rezept ja auch erwähnt, daran kann man sich immer ganz gut orientieren.

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Pak-Choi mit Hühnchen

Schnelles und kalorienarmes Gericht mit asiatischem Touch
Energiedichte: 0,9 kcal/g
Pak-Choi mit Hühnchen

Zutaten für 2 Portionen

600 g Pak-Choi (ca. 6 Stück)
300 g Hähnchen
120 g Reis
60 g Cashewkerne
10 g Sesamsaat
1 wirklich guter Schuss Sojasauce
1 EL Sesamöl
Salz & …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • wenn ich den reis weglasse, ist das Gericht UT tauglich?

    Heidi Hartlieb - Antworten

    • Auch die Cashewkerne sind nicht UT-tauglich. Vielleicht wählst du besser ein anderes Rezept, es gibt ja extra einen Filter dafür, da findest du bestimmt etwas Leckeres 🙂

      Vibono - Antworten

  • Kann ich statt dem Pak-Choi auch Kohlrabi verwenden oder Karotten?

    hedimaus - Antworten

    • Wenn man Gemüse austauscht, muss man ggf. die Garzeit anpassen. Und u.U. verliert das Gericht eine typische Komponente: Hier passt der Pak-Choi einfach sehr gut, da das Rezept asiatisch gewürzt wird.

      Vibono - Antworten

  • Ist die Angabe fuer den Reis roh oder gekocht?

    Claudia - Antworten

    • Du meinst die Menge? Roh, also trocken – der Kochvorgang wird im Rezept ja auch erwähnt, daran kann man sich immer ganz gut orientieren.

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.