Trügerische Glücksgefühle

Trügerische Glücksgefühle

Was haben Weihnachtsplätzchen, neue Schuhe, ein Kinderlächeln und guter Sex gemeinsam? Sie machen uns glücklich! Verantwortlich dafür sind bio-chemische Prozesse, die in unserem Gehirn ablaufen, wenn Zucker in unsere Blutbahnen kommt, wenn das Bild von Schuhen oder Kind auf unsere Netzhaut trifft oder eben wenn, … naja, Sie wissen schon.

Vereinfacht kann man sich das vorstellen wie klitzekleine Stromstöße, die in einer bestimmten Hirnregion ausgelöst werden. Das kribbelt dann und erfreut uns. Diese Hirnregion wurde früher Lustsystem genannt. Heute wird sie meistens als Belohnungssystem bezeichnet. Neugierige Forscher haben sich bereits vor fast 60 Jahren gefragt, was wohl passiert, wenn man dieses elektrische Kribbeln ganz gezielt bewirkt. Das Ergebnis war höchst erstaunlich!

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.