Ausdauersport oder Kraftsport?

Ausdauersport oder Kraftsport?

Wenn Sie einen erfolgreichen Marathonläufer oder Triathleten fragen, was die beste Sportart ist, um sich fit zu halten, wird er Ihnen eine Ausdauersportart ans Herz legen. Fragen Sie einen Trainer im Fitness-Center, geht nichts über den regelmäßigen Besuch in der Muckibude. Was Ihnen besser behagt, hängt allein von Ihren Präferenzen ab. Naturliebhaber oder Einzelkämpfer rennen womöglich lieber alleine durch den Wald. Gesellige oder Hedonisten fühlen sich eventuell im Fitnessclub viel wohler. Auch Ihre Veranlagung spielt eine Rolle. Wenn Sie über mehr “schnelle” Muskelfasern verfügen, werden Sie eher zum Sprinter oder Gewichtheber neigen. Sind Sie von der Natur mehrheitlich mit “langsamen” Muskelfasern ausgestattet, tendieren Sie wahrscheinlich zum Läufer oder Radfahrer.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Sport ist immer gut egal in welcher weise..jeder muss seinen eigenen Weg finden. Ich z.B. als absoluter Sportmuffel gehe jetzt seit 1 Jahr regelmäßig 2-3 mal wöchentlich ins Sportstudio..leichtes Krafttraining und Ausdauertraining auf dem Rad oder Laufband..gewichtsmässig hat sich nichts verändert..gesundheitlich aber einiges. Ich bin viel weniger krank als zuvor..die Haut hat sich gestrafft..bin weniger müde..und komme meine Treppen zum 3. Stock viel besser hoch..jetzt muss es nur noch mit der Gewichtsreduktion klappen

Sabine -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.