Genuss ist subjektiv – aber süß schmeckt sehr vielen

Genuss ist subjektiv – aber süß schmeckt sehr vielen

Fragt man zehn Menschen, was Genuss ist, bekommt man wahrscheinlich zehn unterschiedliche Antworten. Denn was den einen vom Hocker haut, finden andere womöglich furchtbar.
Das gilt, wenn man Genuss aufs Essen und Trinken beschränkt, aber noch mehr, wenn man es generell sieht und an geistige Genüsse (z. B. Musik), körperliche Genüsse (z. B. Sport) oder umfassend an “das Leben genießen” denkt.

Allein im engeren, kulinarischen Sinn gehen …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst du Mitglied bei Vibono sein. Die folgenden Abos passen hierfür: Jahres-Abo.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.