Kürbissuppe mal ganz anders genießen

Kürbissuppe mal ganz anders genießen

Vorgestern gab es bei uns eine sehr leckere Kürbissuppe. Allerdings so viel davon, dass wir nicht alles essen konnten. Also wurde der Rest eingetuppert.

Da wir heute Mittag quasi keine Zeit zum Kochen hatten, gab es – Not macht erfinderisch – Nudeln mit Kürbissuppe. Man könnte auch sagen: Kürbissößchen an Fusilli. Die etwas eingedickte Suppe, äh Soße, haben wir einfach über die al dente gekochten Nudeln gegeben.

Das hätte schon …

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst du Mitglied bei Vibono sein. Die folgenden Abos passen hierfür: Jahres-Abo.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.