Mit der persönlichen Energiewende purzeln die Pfunde

Mit der persönlichen Energiewende purzeln die Pfunde

Körperfett ist gespeicherte Energie. Essen und Trinken liefern neue Energie. Sport verbraucht Energie, aber auch der Erhalt der Körpertemperatur und der “Betrieb” der Organe. Wer die Abnehmfrage aus energetischer Perspektive betrachtet, kann sich viel leichter von unerwünschten Kilos trennen.

Ein Kilo Körperfett speichert 7.000 Kilokalorien. Bei einem durchschnittlichen Tagesverbrauch von 2.000 kcal würde das rechnerisch für gute drei …

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst du Mitglied bei Vibono sein. Die folgenden Abos passen hierfür: Jahres-Abo.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.