Muss ich die Umstellungstage nochmal anfangen, wenn ich KH gegessen habe?

Muss ich die Umstellungstage nochmal anfangen, wenn ich KH gegessen habe?

Nein, wenn es nur sehr wenige oder komplexe Kohlenhydrate waren.

Ja, wenn es Zucker, Obst oder gesüßte Getränke waren.

Relevant ist, ob durch den KH-Verzehr der Blutzuckerspiegel stark angestiegen ist. Das ist nach dem Verzehr von Zucker, Weißbrot oder Getränken wie Apfelsaftschorle der Fall.
Dadurch wird die Insulinschaukel wieder angestossen. Dabei ist doch der Zweck der Umstelllungstage, gerade …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Klasse, Marina, toller Start! Die Umstellungstage schaden nichts. Wenn du das Gefühl hast, immer noch ab und zu vom Verlangen nach Süßem geplagt zu sein, dass lege die UT noch ein. Die kannst du auch immer wieder dazwischen schieben.

Vibono -

Obst ist zwar gesund, aber hat relativ viele Kohlenhydrate. Genau darauf soll man während der Umstellungstage aber verzichten.

Vibono -

Hallo , ich habe ohne Umstellungstage angefangen , da ich noch nicht das Buch zu Ende gelesen habe . Trotzdem habe ich bis jetzt 3,5 kg für drei Wochen abgenommen . Soll ich doch das tun ? Würde mir das noch mehr helfen ? Ich komme ganz gut zurecht mit den drei Mahlzeiten und ohne Alkohol . Gratuliere für ihre Konzept !

Marina Zhelezarova -

heißt das, ich soll nach den Umstellungstagen auch kein Obst essen??
Ich dachte Obst ist gut ..

katja -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.