Wieso man die Energiedichte bei Getränken nicht anwenden darf

Wieso man die Energiedichte bei Getränken nicht anwenden darf

Das Prinzip der Energiedichte macht nur bei Mahlzeiten Sinn!

Denn das Konzept basiert auf dem Grundsatz, dass man sich mit möglichst wenig Kalorien dreimal am Tag satt essen soll. Tut man das mit Lebensmitteln mit einer “grünen” Energiedichte (also weniger als 1,5 kcal/g), dann nimmt man automatisch so wenig Kalorien zu sich, dass man eine negative Energiebilanz erzielt. (Das liegt daran, dass man satt ist, …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Guten Morgen LB. Mitstreiter,
Ich habe mir ein Gericht zusammen gestellt:
Griechenland. Joghurt 10%
Kirschen Konserve
Pellkartoffeln
Heringssalat.saurer Sahne
Unter dem Strich kam ich gerechnet auf eine Energiedichte von 0,9
Dürfte ich das als Mittagessen so zu mir nehmen?
Danke für die ANTWORT

Karin Marke -

    Hast du unseren Energiedichte-Rechner benutzt? Wenn der Wert so stimmt, ist das okay. Ich würde allerdings von Dosen-Obst abraten und TK-Obst empfehlen wenn kein frisches zur Verfügung steht. Und wenn dann noch der Heringssalat selber gemacht ist, ist es eine grüne, vibonische Mahlzeit. 
    (P.S: Bitte die Fragen bei Beiträgen stellen, die thematisch ein bisschen passen, lieben Dank!)

    Vibono -

Vielen Dank…hab hier schon echt viel gelesen, aber auf die Tipps zum Thema Wasser bin ich bisher noch nicht gestoßen.

Mirjam Hemminger -

    Sehr gerne, schönes Wochenende 🙂 

    Vibono -

Hilfe, hab eben einen Mist kommentiert! Zitrone hat keine Energiedichte von 3,0 – das war die Ziteonen-Creme-Torte, die beim ED-Rechner direkt darunter steht;-)
Aber meine Frage bleibt trotzdem: Ist Zitrone & Co. im Wasser ok?

Mirjam H. -

    Ich musste schon schmunzeln, 3,0 wäre ja eine echte Katastrophe 😉
    Und zu deiner Frage habe ich schon einmal einen Tipp  geschrieben, das ist okay wenn es nur ein wenig Obst ist, und nicht die halbe Karaffe voll.

    Vibono -

Auf süße Getränke zu vezichten, fällt mir nicht schwer, da ich eh am liebsten Wasser trinke. Allerdings habe ich mir in der Vergangenheit v.a. in der wärmeren Jahreszeit gern mal eine Wasserkaraffe mit Ingwer, Gurke oder Zitrone+Himbeeren gepimpt…das ist sehr erfrischend! Eine Zitrone bspw. hat allerdings eine Energiedichte von 3,0. Ist.eine Scheibe davon in einer 0,7l-Karaffe erlaubt oder halte ich mir damit schon meinen Insulinspiegel hoch?

Mirjam H. -

Was ich bisher in keiner “häufigen Frage” gefunden habe ist: wenn ich zu jeder Mahlzeit einen halben bis einen ganzen Liter Wasser trinke, “verdünnt” das dann auch die ED?

Gudrun Rumplasch -

    Nur minimal. S.o.

    Vibono -

Hallo 🙂
Leider trinke ich kein Wasser und auch ehr ungern Tee. Könnte ich auf Wasser mit Geschmack umsteigen ? Zum Beispiel das von Viva Vital ?

LG

Anna -

    Besser nicht. Wasser mit Geschmack hat auch ca. 200 kcal pro Liter! Das ist viel!

    Vibono -

Römerquelle Emotion haben pro 100 ml 18 kalorien. Darf ich 1 Flasche am Tag trinken????

Gabriele -

    1 Liter von diesem Wasser liefert 180 kcal. Das ist ziemlich viel.

    Vibono -

Hallo, habe heute mit den UT angefangen, darf man alkolfreies Weizen (isotonisch) trinken?
Danke, und bin schon sehr gespannt, ob ich erfolgreich sein werde

Grazia Martinez -

    Du darfst das schon trinken, aber schlank macht es dich nicht. Ein halber Liter alkoholfreies Weizen hat auch ca. 125 kcal.

    Vibono -

Hallo,
wie verhält es sich, wenn ich zum Frühstück 2 kleine Scheiben Vollkornbrot mit Schweinebraten-Aufschnitt esse (ED von 2,0) und dazu 250 ml Sojamilch mit 50 g pürierten Himbeeren trinke? Kann ich die Sojamilch mit den Himbeeren zum Frühstück dazu zählen (dann wäre die gesamte ED 0,8) oder wirkt sich das Getränk dann, weil es ja ein Getränk ist, eher negativ auf die Energiedichte aus?
Vielen Dank und liebe Grüße
Tanja

Tanja -

    Flüssigkeiten darfst du nur zu einer Mahlzeit dazu rechnen, wenn sie mitgekocht werden. Z.B. Milch beim Milchreis oder Grießbrei.

    Vibono -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.