Aktiv bleiben trotz Zeitumstellung

Aktiv bleiben trotz Zeitumstellung

Aktiv bleiben trotz Zeitumstellung

Den Schweinehund mit nach draußen nehmen

Nach der Zeitumstellung liegt der gesamte Abend in der Dunkelheit. Nach der Arbeit noch etwas Licht tanken wird da für viele unmöglich. Die Gefahr, dass man sich noch weniger bewegt, ist groß.

Der innere Schweinehund ist meist auch keine Hilfe. Der macht es sich auf dem Sofa bequem und blockt vehement, wenn man ihm vorschlägt, im Dunkeln nach draußen zu gehen.

Was also tun, um aktiv zu bleiben?

Unbedingt beim Schweinehund ansetzen!

Zur Erinnerung: Der meint es eigentlich nur gut mit einem. Allerdings denkt er sehr kurzfristig. Er will zeitnahe Mühsal von dir weghalten, hat aber keinerlei Vorstellung davon, dass das langfristig schädlich für dich sein kann.

Schau (mal wieder) in unser E-Book “Den inneren Schweinehund zum Freund machen” rein! Die Abende sind ja nun lange genug, dass du das vor einem abendlichen Spaziergang noch schaffst.

In der Vibono-Gruppe unterstützen wir dich zudem, gut und aktiv durch den November zu kommen.

 

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.