Aubergine-Curry mit Kichererbsen

Super leicht, dieses leckere Curry
Energiedichte: 0,6 kcal/g

Zutaten für 4 Portionen (plus Beilage)

600 g Aubergine
250 g Möhren
2 rote Zwiebeln
300 g Kichererbsen
(gekocht, aus Glas od. Dose)
10 g Olivenöl
400 ml …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Leider habe ich zuuuu viel von dem leckeren Curry gekocht.
    Wie lange ist das im Kühlschrank mit Reis zusammen haltbar oder könnte es auch eingefroren werden?
    Danke schon einmal für die Antwort 😊

    Ute Dörner - Antworten

    • Im Kühlschrank hält sich das problemlos 3-4 Tage. Und einfrieren funktioniert auch! LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Vielen Dank für das leckere und schnell zubereitete Curryrezept😋
    Ich hatte Basmatireis dazu gekocht.

    Ute Dörner - Antworten

  • Hallo
    Wenn ich Kichererbsen nicht aus der Dose nehmen, wieviel g wiege ich denn von den „rohen“ ab?

    Petra Randig - Antworten

    • Nimm ca. 100 g getrocknete Kichererbsen und lege die in Wasser ein. Die saugen dann etwa 200 ml Wasser auf. Guten Apetitt!

      Andreas - Antworten

  • Danke für das tolle Rezept. Das Curry ist sehr lecker. Hab es noch mit einer Prise Zimt abgeschmeckt. Das werde ich gerne öfters kochen.

    Marita Wenzel - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aubergine-Curry mit Kichererbsen

Super leicht, dieses leckere Curry
Energiedichte: 0,6 kcal/g
Aubergine-Curry mit Kichererbsen

Zutaten für 4 Portionen (plus Beilage)

600 g Aubergine
250 g Möhren
2 rote Zwiebeln
300 g Kichererbsen
(gekocht, aus Glas od. Dose)
10 g Olivenöl
400 ml …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Leider habe ich zuuuu viel von dem leckeren Curry gekocht.
    Wie lange ist das im Kühlschrank mit Reis zusammen haltbar oder könnte es auch eingefroren werden?
    Danke schon einmal für die Antwort 😊

    Ute Dörner - Antworten

    • Im Kühlschrank hält sich das problemlos 3-4 Tage. Und einfrieren funktioniert auch! LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Vielen Dank für das leckere und schnell zubereitete Curryrezept😋
    Ich hatte Basmatireis dazu gekocht.

    Ute Dörner - Antworten

  • Hallo
    Wenn ich Kichererbsen nicht aus der Dose nehmen, wieviel g wiege ich denn von den „rohen“ ab?

    Petra Randig - Antworten

    • Nimm ca. 100 g getrocknete Kichererbsen und lege die in Wasser ein. Die saugen dann etwa 200 ml Wasser auf. Guten Apetitt!

      Andreas - Antworten

  • Danke für das tolle Rezept. Das Curry ist sehr lecker. Hab es noch mit einer Prise Zimt abgeschmeckt. Das werde ich gerne öfters kochen.

    Marita Wenzel - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.