Grüne Bohnen mit Speck

Tolle Beilage, nicht nur zum Grillen! Mit Energiedichte-Berechnung.
Energiedichte: 0,5 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

600 g grüne Bohnen
50 g durchwachsenen Speck
1 kleine Zwiebel


Zubereitung

Die Bohnen kurz blanchieren (4-5 Min.) und abseien …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
39,00  inkl. MwSt.
3-Monats-Abo
  • Ca. 300 leckere Rezepte
  • 8 E-Books zum Start
  • Ca. 200 Coaching-Tipps
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Ich habe den Bohnesalat auch gekocht. Da ich aber mehr Zwiebeln und auch Champions benutzt habe es auch noch mal selber per „Rechner“ nachgerechnet! Ich wählte bei Zutaten Bohnen gekocht (benutzt habe ich grüne TK Bohnen) aus und erhalte damit eine höhere Energiedichte, da gekochte Bohnen 1,0 und Bohnen grün 0,3 haben?! Was ist jetzt richtig?

Petra Randig -

    Das waren die “falschen” Bohnen, ein wenig missverständlich weil es keine nähere Spezifizierung gab –  ich habe das gerade geändert.
    Rechne doch einfach mit “Bohnen, grün”, wie wir auch, das ist die ED der frischen Bohnen die du ja hier verwendest.

    Vibono -

Bei uns gibt es statt Speck, mageren Lachsschinken. Davon darf es dann etwas mehr sein….super lecker, das Bohnenwasser wird getrunken, wie Gemüsebrühe .
Ein wirklich gutes Rezept, dass man gut und schnell zubereiten kann und auch ohne Grillfleisch satt macht.

regine elter -

Hallo, bei mir kommen noch Tomaten, Knoblauch und Hähnchenbrust statt Speck dazu! Macht mega satt und schmeckt köstlich ;))

Gül Dogan -

Ich hab das heute im Thermomix gemacht. Zuerst die Bohnen im Varoma blanchiert, dann das Wasser weggeschüttet und Speck und Zwiebeln angebraten. Bohnen und ein Schuss Sahne dazu und im Linkslauf noch 5 Minuten gekocht. Hat vorzüglich geschmeckt.

Isa Batzdorf -

Toll, Anfang der Woche habe ich ein Rezept für grüne Bonen gesucht. Mein Mann hat mir von seinem Arbeitskollegen grüne Bohnen aus dem Garten mitgebracht. Suchte sie als Beilage zu Kartoffeln, Ich habe Bohnensalat gemacht und die Zutaten in den Ed-Recner eingegeben. Von dem Rest habe ich Bohnensuppe gemacht. Jetzt habe ich sogar noch ein Rezept von euch. Vielen Dank

Monika Schwarz -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Grüne Bohnen mit Speck

Tolle Beilage, nicht nur zum Grillen! Mit Energiedichte-Berechnung.
Energiedichte: 0,5 kcal/g
Grüne Bohnen mit Speck

Zutaten für 2 Portionen

600 g grüne Bohnen
50 g durchwachsenen Speck
1 kleine Zwiebel


Zubereitung

Die Bohnen kurz blanchieren (4-5 Min.) und abseien …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
39,00  inkl. MwSt.
3-Monats-Abo
  • Ca. 300 leckere Rezepte
  • 8 E-Books zum Start
  • Ca. 200 Coaching-Tipps
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Ich habe den Bohnesalat auch gekocht. Da ich aber mehr Zwiebeln und auch Champions benutzt habe es auch noch mal selber per „Rechner“ nachgerechnet! Ich wählte bei Zutaten Bohnen gekocht (benutzt habe ich grüne TK Bohnen) aus und erhalte damit eine höhere Energiedichte, da gekochte Bohnen 1,0 und Bohnen grün 0,3 haben?! Was ist jetzt richtig?

Petra Randig -

    Das waren die “falschen” Bohnen, ein wenig missverständlich weil es keine nähere Spezifizierung gab –  ich habe das gerade geändert.
    Rechne doch einfach mit “Bohnen, grün”, wie wir auch, das ist die ED der frischen Bohnen die du ja hier verwendest.

    Vibono -

Bei uns gibt es statt Speck, mageren Lachsschinken. Davon darf es dann etwas mehr sein….super lecker, das Bohnenwasser wird getrunken, wie Gemüsebrühe .
Ein wirklich gutes Rezept, dass man gut und schnell zubereiten kann und auch ohne Grillfleisch satt macht.

regine elter -

Hallo, bei mir kommen noch Tomaten, Knoblauch und Hähnchenbrust statt Speck dazu! Macht mega satt und schmeckt köstlich ;))

Gül Dogan -

Ich hab das heute im Thermomix gemacht. Zuerst die Bohnen im Varoma blanchiert, dann das Wasser weggeschüttet und Speck und Zwiebeln angebraten. Bohnen und ein Schuss Sahne dazu und im Linkslauf noch 5 Minuten gekocht. Hat vorzüglich geschmeckt.

Isa Batzdorf -

Toll, Anfang der Woche habe ich ein Rezept für grüne Bonen gesucht. Mein Mann hat mir von seinem Arbeitskollegen grüne Bohnen aus dem Garten mitgebracht. Suchte sie als Beilage zu Kartoffeln, Ich habe Bohnensalat gemacht und die Zutaten in den Ed-Recner eingegeben. Von dem Rest habe ich Bohnensuppe gemacht. Jetzt habe ich sogar noch ein Rezept von euch. Vielen Dank

Monika Schwarz -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.