Haferflocken mit Erdbeeren

Gesund, lecker und sättigend!
Energiedichte: 1,3 kcal/g

Zutaten für 1 Portion

150 g Naturjoghurt
30 g Haferflocken
80 ml Milch
150 g Erdbeeren
20 g Leinsamen
(Alternativ: 15 g Chiasamen)
20 g Walnüsse
20 g Sonnenblumenkerne

MEHR ERDBEER-REZEPTE

Hier findest du viele weitere Rezepte und Tipps mit Erdbeeren!

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen Vorteile hier...
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Alle Rezepte!
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar
  • Laufzeit 12 Monate. Endet automatisch.
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coaching-Kurse, Challenges, E-Books etc.
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Laufzeit 12 Monate. Endet automatisch.
Kostenlos!
Basis-Paket
  • Ausgewählte Rezepte
  • Grundlegende Tipps
  • Gewichtsprotokoll & Sport-Tagebuch
  • Energiedichte-Rechner
  • Zugang zum Coaching-Bereich (eingeschränkt)
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Ein weiterer Grund, sich auf die Erdbeerzeit zu freuen. Das schmeckt so unglaublich gut und macht ebenso satt. Ein weiteres Lieblingsrezept von mir.

    Catrin Cantor - Antworten

  • Weintrauben kann ich bestimmt auch nehmen oder?

    mbendl2001 - Antworten

    • Klar! 🙂

      Andreas - Antworten

  • Ich dachte erst: was, so viel Milch? Das wird doch viel zu wässrig! Also hab ich Quark genommen. Aber mit Quark wird es sehr dick. Also nächstes mal doch Milch nehmen. Wahnsinn, wieviel Körner da hinein dürfen. Ich bin ja sowas von satt! Pappsatt sein, genau mein Ding 😄

    polyxo - Antworten

  • Wirklich lecker!
    Ich habe es heute mit Birnen, Zimt und etwas Vanille aus der Vanillemühle gegessen. So einfach und so toll.

    Kirsten - Antworten

  • Ich mach das ganze am Vorabend. In der früh nur noch Früchte drauf und das Frühstück ist schon fertig. Macht pappsatt. Ess ich fast jeden Tag

    Melly - Antworten

  • Glutenfreie Haferflocken schmecken auch!

    Marga Blaschke - Antworten

  • Ich würde davon nicht satt werden 🙁

    Helena - Antworten

    • Dann mach dir einfach eine größere Portion, indem du mehr Jogurt und Obst verwendest.

      Vibono - Antworten

  • Habe es heute morgen mit Skyre, Apfelsine und einer wenig Zimt gemacht. Megalecker….
    Danke für die tollen Rezeptideen.

    Heike Richter - Antworten

  • Es ist ja keine erdbeerzeit.kann ich gefrorene oder Dose nehmen?

    Heike - Antworten

    • Gefroren ist okay, aus dem Glas besser nicht, da dort Zucker verwendet wird.Oder du nimmst einfach das Obst, das gerade Saison hat, jetzt z. B. Orangen oder Mandarinen. Dazu etwas Zimt… lecker!

      Vibono - Antworten

  • Das probiere ich auch mal aus.

    Könnte ich die Erdbeeren auch durch Sauerkirschen (aus dem Glas) ersetzen?

    Vanessa Ba - Antworten

    • Obst aus dem Glas ist nicht so ideal, da es meistens Zucker zur Konservierung enthält. Entweder frisches saisonales Obst, oder TK-Obst, dass du einfach vorher im Kühlschrank auftaust.

      Vibono - Antworten

  • Super lecker. Habe es auch mal mit Blaubeeren/Heidelbeeren gemacht. Auch sehr zu empfehlen.

    Manja Buhr - Antworten

  • und anstelle von den nüssen

    claudia - Antworten

    • Einfach weglassen und dafür mehr Samen oder Kerne.

      Vibono - Antworten

  • Zur Zeit mein Lieblingsfrühstück..

    Waltraud Fuchs - Antworten

  • Guten Morgen, hört sich lecker an! Aber ich reagiere leider allergisch auf Haferflocken. Was könnte ich den mal als Alternative probieren?
    Schönen Tag!

    Heidi - Antworten

    • Du kannst sie durch andere Getreideflocken ersetzen, aber auch Hirse, Quinoa o.ä. verwenden.

      Vibono - Antworten

Haferflocken mit Erdbeeren

Gesund, lecker und sättigend!
Energiedichte: 1,3 kcal/g
Haferflocken mit Erdbeeren

Zutaten für 1 Portion

150 g Naturjoghurt
30 g Haferflocken
80 ml Milch
150 g Erdbeeren
20 g Leinsamen
(Alternativ: 15 g Chiasamen)
20 g Walnüsse
20 g Sonnenblumenkerne

MEHR ERDBEER-REZEPTE

Hier findest du viele weitere Rezepte und Tipps mit Erdbeeren!

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen Vorteile hier...
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Alle Rezepte!
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar
  • Laufzeit 12 Monate. Endet automatisch.
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coaching-Kurse, Challenges, E-Books etc.
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Laufzeit 12 Monate. Endet automatisch.
Kostenlos!
Basis-Paket
  • Ausgewählte Rezepte
  • Grundlegende Tipps
  • Gewichtsprotokoll & Sport-Tagebuch
  • Energiedichte-Rechner
  • Zugang zum Coaching-Bereich (eingeschränkt)
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Ein weiterer Grund, sich auf die Erdbeerzeit zu freuen. Das schmeckt so unglaublich gut und macht ebenso satt. Ein weiteres Lieblingsrezept von mir.

    Catrin Cantor - Antworten

  • Weintrauben kann ich bestimmt auch nehmen oder?

    mbendl2001 - Antworten

    • Klar! 🙂

      Andreas - Antworten

  • Ich dachte erst: was, so viel Milch? Das wird doch viel zu wässrig! Also hab ich Quark genommen. Aber mit Quark wird es sehr dick. Also nächstes mal doch Milch nehmen. Wahnsinn, wieviel Körner da hinein dürfen. Ich bin ja sowas von satt! Pappsatt sein, genau mein Ding 😄

    polyxo - Antworten

  • Wirklich lecker!
    Ich habe es heute mit Birnen, Zimt und etwas Vanille aus der Vanillemühle gegessen. So einfach und so toll.

    Kirsten - Antworten

  • Ich mach das ganze am Vorabend. In der früh nur noch Früchte drauf und das Frühstück ist schon fertig. Macht pappsatt. Ess ich fast jeden Tag

    Melly - Antworten

  • Glutenfreie Haferflocken schmecken auch!

    Marga Blaschke - Antworten

  • Ich würde davon nicht satt werden 🙁

    Helena - Antworten

    • Dann mach dir einfach eine größere Portion, indem du mehr Jogurt und Obst verwendest.

      Vibono - Antworten

  • Habe es heute morgen mit Skyre, Apfelsine und einer wenig Zimt gemacht. Megalecker….
    Danke für die tollen Rezeptideen.

    Heike Richter - Antworten

  • Es ist ja keine erdbeerzeit.kann ich gefrorene oder Dose nehmen?

    Heike - Antworten

    • Gefroren ist okay, aus dem Glas besser nicht, da dort Zucker verwendet wird.Oder du nimmst einfach das Obst, das gerade Saison hat, jetzt z. B. Orangen oder Mandarinen. Dazu etwas Zimt… lecker!

      Vibono - Antworten

  • Das probiere ich auch mal aus.

    Könnte ich die Erdbeeren auch durch Sauerkirschen (aus dem Glas) ersetzen?

    Vanessa Ba - Antworten

    • Obst aus dem Glas ist nicht so ideal, da es meistens Zucker zur Konservierung enthält. Entweder frisches saisonales Obst, oder TK-Obst, dass du einfach vorher im Kühlschrank auftaust.

      Vibono - Antworten

  • Super lecker. Habe es auch mal mit Blaubeeren/Heidelbeeren gemacht. Auch sehr zu empfehlen.

    Manja Buhr - Antworten

  • und anstelle von den nüssen

    claudia - Antworten

    • Einfach weglassen und dafür mehr Samen oder Kerne.

      Vibono - Antworten

  • Zur Zeit mein Lieblingsfrühstück..

    Waltraud Fuchs - Antworten

  • Guten Morgen, hört sich lecker an! Aber ich reagiere leider allergisch auf Haferflocken. Was könnte ich den mal als Alternative probieren?
    Schönen Tag!

    Heidi - Antworten

    • Du kannst sie durch andere Getreideflocken ersetzen, aber auch Hirse, Quinoa o.ä. verwenden.

      Vibono - Antworten