Suchbegriff eingeben:

Spargelcremesuppe

DIE Frühlingssuppe!

 

Zutaten für 2-3 Portionen

200 g frischen Spargel
1 l Spargelsud plus Abschnitte vom Vortag
40 g Butter
40 g Mehl
1 Eigelb
3 EL süße Sahne (oder Milch)
etwas Zitronensaft
Muskatnuss, Salz & Pfeffer

Zubereitung

Den Spargel waschen, schälen und in 4 cm große Stücke schneiden. In Salzwasser mit Essig und Zucker ca. 12 Min. garen. Parallel in einem zweiten Topf Abschnitte und Schalen im Spargelsud vom Vortag auskochen und anschließend abseihen.

In einem weiteren Topf Butter erhitzen, Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren hellgelb andünsten.

Mit etwas Spargelsud unter Rühren ablöschen, aufkochen und in der Nachwärme etwas quellen lassen. Mit dem restlichen Spargelsud aufgießen.
Eigelb mit Milch oder Sahne verrühren und in die nicht mehr kochende Suppe geben. 

Zum Schluss die frischen Spargelstücke hinzugeben und die Suppe mit Muskat, Zitronensaft und etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Es ist wichtig, dass die Suppe nicht mehr kocht, wenn man das Ei dazugibt, da es sonst gerinnt.  


Energiedichte: 0,5 kcal/g
 

 

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Hallo, könnte mir wer sagen wieviel ED die Suppe hat, komm mit dem Rechner noch nicht ganz klar

Rauscher Julia - 6. April 2016

Abhängig von der Spargelmenge ca. 0,3 - 0,4

Vibono

Dies war meine erste Spargelsuppe überhaupt. Ich hatte etwas viel Zitronensaft erwischt, aber sonst war sie echt lecker.
Warum finde ich dieses Rezept aber nicht in der App für's iPhone?

Gitta - 22. April 2016

Es sollte eigentlich dort zu finden sein, da alle Rezepte von hier auch dort abgebildet werden...

Vibono

Bei welcher Energiedichte liegen wir bei dieser leckeren Suppe?

Antje - 17. Juni 2016

Das hängt von der Spargelmenge ab... Aber sie liegt auf jeden Fall unter 0,5 - also tiefgrün :) 

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.