Die Grundlage für Veränderungen schaffen

Die Grundlage für Veränderungen schaffen

Die Grundlage für Veränderungen schaffen

DEN KÖRPER VORBEREITEN

Bevor die Pfunde so richtig purzeln können, solltest du deinen Körper darauf vorbereiten.

Ganz wichtig ist, sein Verlangen nach Süßem drastisch zu reduzieren. Sonst musst du dauernd dagegen ankämpfen.

Quasi als erzieherische Maßnahme zeigst du ihm, dass du sehr wohl ohne Zucker auskommst. Das ist ungefähr wie Fernseh-Abstinenz für Kinder: ärgerlich, aber heilsam, wenn der Konsum übertrieben wird.

An zwei sogenannten Umstellungstagen (UT) isst du keine Kohlenhydrate. Dadurch programmiert du deinen Stoffwechsel um: von Fett einlagern zu Fett abbauen.

Der Effekt: Dein Blutzucker-Spiegel normalisiert sich, Heißhunger-Attacken verschwinden und die Lust auf Süßes nimmt ab.

Nach diesen zwei Tagen fällt es dir viel leichter mit drei Mahlzeiten am Tag auszukommen und – ganz wichtig – ohne gefährlichen Zwischenmahlzeiten auszukommen. Das ist die Grundlage, damit du genussvoll und effektiv abnehmen kannst.

Und natürlich isst du danach auch wieder (komplexe) Kohlenhydrate. Aber dazu mehr in Phase 2.

DIE UMSTELLUNGSTAGE

Alles Wichtige findest du in diesen zwei E-Books:

NICI KOTKEWITZ:

„So schlimm wars doch nicht ☺️
2 UTs – check ✔️
Ich bin sowas von zufrieden und fühle mich wiederhergestellt.
Ich hoffe alle anderen UTler/innen haben die 2 Tage auch so gut überstanden und können jetzt mit Genuss abnehmen. Viel Erfolg allen Vibonis🍀“

Mehr über Vibono erfahren

 

 

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.