Guter Rat bei zu wenig Willensstärke

Guter Rat bei zu wenig Willensstärke

Eigentlich ist doch klar, dass Süßkram dick macht. Trotzdem greifen wir immer wieder zu – und ärgern uns danach über zu wenig Willensstärke.

Wer dieses Problem kennt, sollte bedenken, dass es in unserem Gehirn zwei verschiedene Bereiche gibt, die wie “Engelchen” und “Teufelchen” mit einander ringen:
Das Teufelchen will alles an Zucker haben, was es kriegen kann. “Hmmh, süß!” ruft es und “Rein damit und zwar viel!”.
Das Engelchen ist vernünftig und warnt “Aber das macht doch dick!” und schiebt hinterher “So wird das nie was mit dem Abnehmen.” Wenn sich das Teufelchen dann wieder einmal durchgesetzt hat, bereuen wir das später.

Deswegen mein Tipp:

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst du Mitglied bei Vibono sein. Die folgenden Abos passen hierfür: Jahres-Abo.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.