Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Der Apfelsaft-Irrtum

Apfelsaft gilt als gesund. Und viele denken, dass er deswegen auch zum Abnehmen geeignet ist. Leider ist er aber ein Dickmacher und ein tendenziell ungesunder noch dazu. Vor allem für Kinder stellt er eine Gefahr dar.

Ein Glas Apfelsaft (250 ml) liefert 120 kcal. Das ist sogar mehr als ein Glas Cola hat, das hat nur 105 kcal. Da die Kalorien von Getränken nicht satt machen, sind sie aus Abnehmsicht purer Luxus. Wenn man den Apfelsaft zwischen den Mahlzeiten trinkt, sorgt er sogar noch dafür, dass der Blutzuckerspiegel erhöht bleibt und in der Zeit kein Fett verbrannt werden kann. Aber auch zu den Mahlzeiten kommen die Kalorien einfach oben drauf. Die Alternative Wasser hat Null Kalorien.

Wer den Apfelsaft als Schorle trinkt, reduziert bei gleicher Menge Wasser die Kalorienzahl selbstverständlich um die Hälfte. Das ist schonmal sehr wertvoll. Die Insulinschaukel schubst das A-Saft-Schorle zwischen den Mahlzeiten aber nach wie vor an.

Aber gesund ist doch Apfelsaft, oder? Wenn man das bisschen Vitamin C betrachtet, kann man zumindest etwas Positives finden. Fragt aber doch mal den Zahnarzt eurer Kinder, was der von Apfelsaft hält! Er wird euch sagen, dass der goldene Saft einer der Hauptverursacher von Karies ist. Wahrscheinlich würde er euch raten, euern Kindern allenfalls zu den Hauptmahlzeiten den Saft ausgepresster Äpfel zu geben. Und hinterher die Zähne putzen zu lassen.

Und vielleicht würde er euch auch darauf aufmerksam machen, dass die 120 kcal eines Glases Apfelsaft bei einer erwachsenen Frau etwa sechs Prozent des täglichen Energieverbrauchs ausmachen. Bei einem Kind je nach Alter sogar zehn oder noch mehr Prozent. Wenn eure Kinder zu dick werden, solltet ihr so früh wie möglich strengere Regeln bei allen süßen Getränken einführen. Denn je länger sich Trinkgewohnheiten eingeschliffen haben, desto schwieriger wird es, sie zu ändern.

 

Wir helfen beim Abnehmen! Hier alles Wichtige zu unserem kostenlosen Abnehm-Coaching...

Blog-Ad_Abnehm-Sommer-2017

ich habe hier gerade den Tipp zum senken der Energiedichte gelesen. Das Beispiel mit dem Schinkenbrot und dem Naturjoghurt dazu. Damit senke ich zwar die Energiedichte insgesamt, aber ich nehme doch mehr Kalorien zu mir als wenn ich nur das Schinkenbrot esse? Das verstehe ich nicht so richtig. Energiedichte hin und her, es kommt doch am Ende nur darauf an, weniger Kalorien zu sich zu nehmen. Können Sie mir bitte erklären wo da mein Denkfehler liegt. Leider habe ich nach 2 Wochen Vibono noch kein Gramm abgenommen. LG Heike

Heike Diedrich - 19. Januar 2014

Hier noch eine wichtige Ergänzung: Zahnärzte raten dazu, die Zähne nicht sofort nach dem Genuss von Früchten und Fruchtsäften zu schrubben, sondern mindestens eine halbe Stunde zu warten, da die Fruchtsäure den Zahnschmelz angreift und durch das Putzen der schädigende Effekt noch verstärkt wird.

Ursula - 20. Januar 2014

Heike, wenn du den Joghurt dazu isst, bist du schneller satt und brauchst wahrscheinlich weniger Brot.

Andreas Schweinbenz - 23. Januar 2014

Guter Hinweis, Ursula, danke!

Andreas Schweinbenz - 23. Januar 2014

Habe da noch eine Frage, wie verhält sich das Trinken von selbst gepresstem Obstsaft (Grapefrucht, Zitrone, Apfelsine). Ist der genauso zu Werten wir die recht reichhaltigen Obstsäfte oder eher wie Obst und darf man davon 1 Glas (0,2) trinken??

Heidi - 29. Januar 2014

Heidi, es macht keinen Unterschied, ob du deinen Obstsaft im Supermarkt kaufst oder selber presst. Besser ist immer Obst zu essen als es zu trinken. Siehe Beitrag oben.

Andreas Schweinbenz - 21. Februar 2014

Vielen Dank. Immer wieder sehr wertvolle Tips . Habe seit 3. Februar 8 Kg abgenommen. Habe endlich nach Jahren meinen Heißhunger im Griff. Genauer gesagt. Er ist verschwunden.

Jutta Häcke - 18. März 2014

[...] zu sein. Ist er auch. Dass man ihn trinken darf, wenn man abnehmen will, ist allerdings ein großer Irrtum. Ein halber Liter Apfelsaft hat 240 kcal. Als Apfelschorle sind es noch 120 kcal. Mein Tipp: Finger [...]

Kalorienbewusst abkühlen bei heißen Temperaturen | Vibono Blog mit Tipps zum Abnehmen - 19. Mai 2014

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.