Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Ideale Lebensmittel zum Abnehmen

Alle unsere Lebensmittel setzen sich aus den drei Hauptnährstoffen Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß zusammen. In ganz unterschiedlichem Verhältnis natürlich. Fast alle Nahrungsmittel enthalten zudem eine kleinere oder größere Menge Wasser. Manche auch Alkohol. Und einige Ballaststoffe. Die sind genau genommen zwar auch Kohlenhydrate, aber solche, die der Mensch nicht verwerten kann.

Welche Lebensmittel sind zum Abnehmen aber denn nun besonders gut geeignet? Lasst uns das gedanklich einmal durchspielen!

Kohlenhydrate haben den Nachteil, dass sie den Blutzuckerspiegel ansteigen lassen. Weil in der Folge für einige Zeit kein Fett abgebaut werden kann, ist der Verzicht auf Kohlenhydrate populär. Kurz gesagt: Low-Carb. Ok, streichen wir Kohlenhydrate mal von der Liste.

Dadurch fallen diverse Lebensmittel weg: Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln etc. Aber es bleiben ja noch viele übrig. Käse zum Beispiel. Oder Wurst. Oder Nüsse. Aber halt, die haben ja sehr viel Fett. Und das ist auch schlecht. Na ja, dann streichen wir das Fett eben auch von der Nährstoffliste. Und den Alkohol gleich mit. Denn der hemmt die Fettverbrennung. Und Kalorien hat er zudem.

Was bleibt dann? Hm, Eiweiß, Wasser und Ballaststoffe. Ooookayyy. Da fallen immerhin viele Gemüsesorten und Salat darunter. Und Magerquark, Buttermilch und Hüttenkäse. Und mageres Fleisch und Fisch. Und Eier. Hülsenfrüchte? Nein, eigentlich schon nicht mehr. Die haben zwar viel Eiweiß, aber auch viele Kohlenhydrate.

Mit dieser Auswahl kann man zwar eine Weile klarkommen, aber so richtig nach dauerhaftem Genuss klingt das nicht, oder? Also müssen Kompromisse her.

Die richtigen Fette in vernünftiger Menge sind immerhin gesund. Fett ist zudem ein wichtiger Geschmacksträger und sättigt ganz gut. Komplexe Kohlenhydrate lassen den Blutzuckerspiegel zumindest langsamer ansteigen und verursachen daher keine Heißhungerattacken. Wenn wir diese Nährstoffe doch wieder zulassen, sind wir bei der ausgewogenen Ernährung, die ich empfehle, weil sie bis auf Süßkram fast keine Einschränkungen mit sich bringt und sich daher dauerhaft durchhalten lässt. An dem Punkt muss man aber gar nicht mehr so sehr auf die oben aufgelisteten Nährstoffe achten, sondern orientiert sich viel besser an der Energiedichte.

Natürlich spricht überhaupt nichts dagegen, einzelne Mahlzeiten besonders eiweißreich zu gestalten und von den genannten Vorteilen zu profitieren. Das kann dann zum Beispiel auch ein Eiweiß-Shake mit Flohsamenschalen sein. Denn der erfüllt genau die Kriterien der idealen Lebensmittel: viel Eiweiß, viele Ballaststoffe, viel Wasser. Auch wenn man die Shakes nicht unbedingt braucht, so versteht ihr jetzt wahrscheinlich besser, wieso wir sie anbieten. Sie sind eben ein sehr gutes Hilfsmittel. Nicht mehr aber auch nicht weniger.

Unsere Shakes gibt’s nur im Vibono Online-Shop.

Passende Artikel

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.