Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Pimp your salad!

Blattsalat ist perfekt zum Abnehmen! Das liegt an seiner geringen Energiedichte von minimalen 0,1 kcal/g. Würde man 300 Gramm pur davon essen, sind das vernachlässigbare 30 kcal. Das hat aber mit Genuss dann nicht mehr viel zu tun.

Diese super niedrige Energiedichte lässt jedoch natürlich jede Menge Spielraum für ein schmackhaftes Dressing und diverse "Toppings". Die folgenden Beispiele zeigen euch, worauf es ankommt.

Das Dressing darf durchaus z.B. aus gutem Olivenöl und feinem Balsamico-Essig sein. In der einfachsten Variante abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer. Der Salat hat dann eine Energiedichte von 0,8 kcal/g.

Salat-mit-Oliven-ol-Dressing

So mancher wird aber trotz einer ordentlichen solchen Salatportion nicht lange genug satt sein. Das Olivenöl mit seinem hohen Fettanteil macht allerdings immer noch länger satt als ein handelsübliches kalorienreduziertes Joghurt-Dressing. Die gibt's von ca. 0,8 bis 2,2 kcal/g. Bei einem Mittelwert von 1,5 kcal/g sinkt die Energiedichte des Salats zwar auf 0,3 kcal/g ab, aber ob das das noch gut genug sättigt und gut genug schmeckt? Also meines wär's nicht.

Salat-mit-kalorienreduziertem-Dressing

Meine Empfehlung ist, gutes Olivenöl zu verwenden, das wertvolle Fettsäuren liefert und sehr gut schmeckt. Dazu guten Balsamico-Essig der das noch leckerer macht. Das ganze motze ich dann zum Beispiel mit Champignons und angebratenem Speck oder Schinkenwürfeln auf. In der "Speck-Variante" ergibt das eine Energiedichte von immer noch grünen 1,2 kcal/g. Mit fettarmen Schinkenwürfel gar nur 1,0 kcal/g.

Salat-mit-Speck-und-Champignons

Von so einer Portion wird man satt und hat beste Zutaten. Als ich solche Mahlzeiten für mich entdeckt habe, war mir klar, dass man sehr gut mit viel Genuss abnehmen kann!

Hallo, ich habe heute ein Gericht, von Euch, nachgekocht. Kohlrouladen mir einer ED von 0,8 kcal.
Wenn ich dazu jetzt noch Kartoffelpürree oder Obst essen möchte. Wie muss ich dann rechnen?
Lieber Gruss Sybille

Sybille - 11. Januar 2014

Sybille, Kartoffelpürree hat (je nach Rezept) auch eine ED von 0,8-1,0 kcal. Das heisst, es ändert an der ED des Gerichtes nur sehr wenig. Obst als Nachtisch senkt die ED etwas.

Andreas Schweinbenz - 11. Januar 2014

Ich habe das Buch gekauft als E book und lese nun immer den Newsletter.
Bin sehr enttäuscht über die " Scheibchenweise " Infos. Ixh wünsche mir
einen anständigen Rezeptteil mit Energiedichteangaven. So ist das wie Kalorienzählen
und ständig rechnen und Nachlesen.
Bin nicht glücklich damit. Habe keine Zeit das ganze Buch auswendig zu lernen
um einen Speiseplan zu erstellen und Einkäufe zu planen.
Da sollte dringend nachgebessert werden.

Ulla Pinski - 14. Januar 2014

[...] eine kohlenhydratarme Mahlzeit zubereitet. Gemüse ist natürlich ideal. Aber auch ein schöner Salat mit leckeren Toppings passt [...]

Fleisch macht nicht dick! Nur das Fett! | Vibono Blog mit Tipps zum Abnehmen - 14. Januar 2014

Ulla, du solltest an deiner Einstellung etwas ändern - falls du deinen Lebensstil ändern möchtest. Du kannst natürlich auch so weiter wie bisher. Dann ist Vibono aber das falsche für dich.

Andreas Schweinbenz - 23. Januar 2014

Ich habe verschiedene Sorten von Essig vom Fass.
Kann ich den auch unbedenklich genießen? Habe von den Sorten leider keine Nährwerte da es in Flaschen abgefüllt besorgt wird

Daniela Quantius - 30. Juni 2015

Natürlich. Deren Energiedichte liegt sicher auch bei ca. 1,0 kcal/g. Verwende sie einfach in normalen Mengen.

Vibono

Vielen Dank für die Anregung. Ich liebe Salat und probiere gern was neues. Blattsalat gab es bisher nur mit Essig, Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Manchmal auch nach Omas Rezept mit Milch und Zucker, diese Variante gab es aber eher selten. Ich werde nun mal die Blattsalatvariante nach Eurem Vorschlag probieren. Vielen Dank für Eure Unterstützung. Ich bin glücklich Vibono entdeckt zu haben.

Steffi Kaulich - 17. März 2017

Ich liebe Salate in allen möglichen Variationen. Ich wüsste nur gerne ob ich statt Olivenöl auch Kokosöl nehmen kann. Danke

Brigitte - 26. März 2017

Klar.

Vibono

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.