Erdbeer-Müsli

Fruchtig, sommerlich, macht lange satt
Energiedichte: 0,9 kcal/g

Zutaten für 1 Portion

40 g Haferflocken
(oder selbst geflockte Körner)
150 g Erdbeeren
1/2 Banane
100 g Quark (20 %)
100 g Naturjoghurt
50 ml Milch
Zimt

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst du Mitglied bei Vibono sein. Die folgenden Abos passen hierfür: Jahres-Abo, Rezepte-Abo oder 3-Monats-Abo.

Ich vertrage keine Milchprodukte, Sojajoghurt klar, aber wie ersetzte ich den Quark.

Ingrid Friedrichs -

    Sojaquark, gibt es von provamel oder alpro. Oder du nimmst nur Joghurt, das geht genau so gut.

    Vibono -

Ist das auch fürs Mittagsessen geeignet?

Melanie -

    Warum nicht? Das ist zwar eher ein Frühstücksrezept, aber wann du es isst, ist eigentlich egal.
    Du solltest nur darauf achten, dass deine drei Mahlzeiten abwechslungsreich und ausgewogen sind.

    Vibono -

Suuuper lecker

Carina S. -

Sooooo lecker…

Claudia Großmann-Wels -

Ich habe noch “fertiges” Müsli von mymuesli und wollte es gern abnehmtauglich machen. Was gibt es für Möglichkeiten? Viel Obst und Joghurt dazu?

Martina Wolschner -

    Ja, genau.

    Vibono -

Ist das Rezept für die Umstellungs Tage geeignet,ausgenommen der Erdbeeren ?

Sonja Wallek -

    Nein, da auch Haferfocken (Getreide) und Banane (Obst) an den UTs nicht erlaubt sind. 

    Vibono -

Hat sehr lecker geschmeckt und ich war danach papp satt.:)

Simone Rottländer -

Ja, klar, Stephanie!

Vibono -

Sieht sehr lecker aus! Kann ich anstelle von Erdbeeren auch frische Kirschen nehmen?

stephanie albanbauer -

Antje, in meiner Antwort an Mona habe ich das gerade beschrieben.

Vibono -

Mona, selbstgeflockte Körner sind z.B. Haferflocken, die man in einer Flockenquetsche aus Haferkörnern selbst macht. Oder z.B. Dinkelflocken aus Dinkelkörnern.

Vibono -

Das ist egal, Svenja.

Vibono -

Ja, Sandra!

Vibono -

Einfach lecker!!!!!

Melanie Grünzig -

Kann man hier auch noch die Flohsamenschalen dazu geben?

Sandra Adams -

Hallo, das sieht ja mal wieder super gut aus! sollte ich dafür liebe zarte oder kernige Haferflocken benutzen?

Liebste Grüße Svenja

Svenja -

Hallo,,,toll werd ich ausprobieren.
Aber was sind selbstgefockte Körner????.
Danke für das tolle Rezept.

Mona Schreiner -

Da ist aber ganz schön ordentlich viel, das würde ich morgens nicht schaffen, aber schaut lecker aus.

Inge Schuster -

Lecker, Andreas! Danke fürs Rezept! Was aber sind “selbstgeflockte Körner”?

Antje Molnar-Kalitzsch -

Probiere ich morgenfrüh gleich aus.

Renate Kreutz -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Erdbeer-Müsli

Fruchtig, sommerlich, macht lange satt
Energiedichte: 0,9 kcal/g
Erdbeer-Müsli

Zutaten für 1 Portion

40 g Haferflocken
(oder selbst geflockte Körner)
150 g Erdbeeren
1/2 Banane
100 g Quark (20 %)
100 g Naturjoghurt
50 ml Milch
Zimt

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst du Mitglied bei Vibono sein. Die folgenden Abos passen hierfür: Jahres-Abo, Rezepte-Abo oder 3-Monats-Abo.

Ich vertrage keine Milchprodukte, Sojajoghurt klar, aber wie ersetzte ich den Quark.

Ingrid Friedrichs -

    Sojaquark, gibt es von provamel oder alpro. Oder du nimmst nur Joghurt, das geht genau so gut.

    Vibono -

Ist das auch fürs Mittagsessen geeignet?

Melanie -

    Warum nicht? Das ist zwar eher ein Frühstücksrezept, aber wann du es isst, ist eigentlich egal.
    Du solltest nur darauf achten, dass deine drei Mahlzeiten abwechslungsreich und ausgewogen sind.

    Vibono -

Suuuper lecker

Carina S. -

Sooooo lecker…

Claudia Großmann-Wels -

Ich habe noch “fertiges” Müsli von mymuesli und wollte es gern abnehmtauglich machen. Was gibt es für Möglichkeiten? Viel Obst und Joghurt dazu?

Martina Wolschner -

    Ja, genau.

    Vibono -

Ist das Rezept für die Umstellungs Tage geeignet,ausgenommen der Erdbeeren ?

Sonja Wallek -

    Nein, da auch Haferfocken (Getreide) und Banane (Obst) an den UTs nicht erlaubt sind. 

    Vibono -

Hat sehr lecker geschmeckt und ich war danach papp satt.:)

Simone Rottländer -

Ja, klar, Stephanie!

Vibono -

Sieht sehr lecker aus! Kann ich anstelle von Erdbeeren auch frische Kirschen nehmen?

stephanie albanbauer -

Antje, in meiner Antwort an Mona habe ich das gerade beschrieben.

Vibono -

Mona, selbstgeflockte Körner sind z.B. Haferflocken, die man in einer Flockenquetsche aus Haferkörnern selbst macht. Oder z.B. Dinkelflocken aus Dinkelkörnern.

Vibono -

Das ist egal, Svenja.

Vibono -

Ja, Sandra!

Vibono -

Einfach lecker!!!!!

Melanie Grünzig -

Kann man hier auch noch die Flohsamenschalen dazu geben?

Sandra Adams -

Hallo, das sieht ja mal wieder super gut aus! sollte ich dafür liebe zarte oder kernige Haferflocken benutzen?

Liebste Grüße Svenja

Svenja -

Hallo,,,toll werd ich ausprobieren.
Aber was sind selbstgefockte Körner????.
Danke für das tolle Rezept.

Mona Schreiner -

Da ist aber ganz schön ordentlich viel, das würde ich morgens nicht schaffen, aber schaut lecker aus.

Inge Schuster -

Lecker, Andreas! Danke fürs Rezept! Was aber sind “selbstgeflockte Körner”?

Antje Molnar-Kalitzsch -

Probiere ich morgenfrüh gleich aus.

Renate Kreutz -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.