Kartoffel-Gulasch

Vegetarisches Gulasch mit toller Energiedichte
Energiedichte: 0,3 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

2 Möhren
1 rote Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
300–400 g Kartoffeln
15 g Tomatenmark
1 Gemüse-Brühwürfel
400 ml Wasser
Salz, Pfeffer, Paprika


Zubereitung

Möhren, Paprika, Zwiebel und Knoblauch zerkleinern. Kartoffeln schälen und vierteln.

Alle Zutaten in einen großen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren für ca. 25 Minuten köcheln lassen. Abschmecken, würzen und mit Petersilie garnieren.


Rezept von Silke Schramm. Vielen Dank!

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Kartoffel-Gulasch

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".

Das war sehr lecker

irina_schulze -

Habe es heute für mich und mein Mann gekocht war super lecker. Habe noch ein Hähnchen Filet in Stücke geschnitten angebraten und mit ins Gulasch mit Samba Oleg gewürzt wird es bestimmt öfter geben .

Monika Hottes -

Mein absolutes Lieblingsgericht es macht gut satt und vorallem hat man durch das Wasser und dem Tomatenmark nachher eine richtige Soße mit einer super Energiedichte!

Nicole Krause -

Habe es heute nachgekocht in etwas abgewandelter Form. Pro Person 1 rote Paprika, 1 Möhre, 100gr, Kartoffeln, 3cm Ingwer (winzig klein geschnitten) und 1 kleines Hähnchenbrustfilet. Alle anderen Zutaten wie oben beschrieben. Zusätzlich noch 1 Glas Gemüsefond. Allerdings habe ich die Kartoffeln, Möhren + Paprika in ca. 1cm große Würfel geschnitten und dann ca. 30 Min, nachdem ich die Zwiebeln angebraten habe, leicht köcheln lassen. War super lecker. Meine beiden Männer waren begeistert!!!
Danach gab es noch in Agavendicksaft karamelisierte Orangenfilets mit 1 kleinen Kugel Vanilleeis.

Sabine Nutt -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kartoffel-Gulasch

Vegetarisches Gulasch mit toller Energiedichte
Energiedichte: 0,3 kcal/g
Kartoffel-Gulasch

Zutaten für 2 Portionen

2 Möhren
1 rote Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
300–400 g Kartoffeln
15 g Tomatenmark
1 Gemüse-Brühwürfel
400 ml Wasser
Salz, Pfeffer, Paprika


Zubereitung

Möhren, Paprika, Zwiebel und Knoblauch zerkleinern. Kartoffeln schälen und vierteln.

Alle Zutaten in einen großen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren für ca. 25 Minuten köcheln lassen. Abschmecken, würzen und mit Petersilie garnieren.


Rezept von Silke Schramm. Vielen Dank!

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Das war sehr lecker

irina_schulze -

Habe es heute für mich und mein Mann gekocht war super lecker. Habe noch ein Hähnchen Filet in Stücke geschnitten angebraten und mit ins Gulasch mit Samba Oleg gewürzt wird es bestimmt öfter geben .

Monika Hottes -

Mein absolutes Lieblingsgericht es macht gut satt und vorallem hat man durch das Wasser und dem Tomatenmark nachher eine richtige Soße mit einer super Energiedichte!

Nicole Krause -

Habe es heute nachgekocht in etwas abgewandelter Form. Pro Person 1 rote Paprika, 1 Möhre, 100gr, Kartoffeln, 3cm Ingwer (winzig klein geschnitten) und 1 kleines Hähnchenbrustfilet. Alle anderen Zutaten wie oben beschrieben. Zusätzlich noch 1 Glas Gemüsefond. Allerdings habe ich die Kartoffeln, Möhren + Paprika in ca. 1cm große Würfel geschnitten und dann ca. 30 Min, nachdem ich die Zwiebeln angebraten habe, leicht köcheln lassen. War super lecker. Meine beiden Männer waren begeistert!!!
Danach gab es noch in Agavendicksaft karamelisierte Orangenfilets mit 1 kleinen Kugel Vanilleeis.

Sabine Nutt -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".