Nudeln mit Zucchini-Tomatensauce

Gemüse kindertauglich verpackt!
Energiedichte: 0,9 kcal/g

Zutaten für 4 Portionen (als Hauptmahlzeit)

1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
350 g Zucchini
150 g rote Paprika
500 g passierte Tomaten

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied!

ICH WILL MITMACHEN!

Mitglied werden und weiterlesen…

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Wirklich sehr lecker! Danke für das schöne Rezept.
    Weil ich die Säure von Tomatensaucen nicht so gern mag, habe ich 400 g passierte Tomaten (passte auch mit der Packungsgröße besser) und 100 g Apfelmark genommen. Die ED bleibt gleich.
    Hab das Gericht im Thermomix zubereitet. Das hat super geklappt. (Ich glaube übrigens, im TM-Rezept fehlt, was mit den 15 g Semmelbrösel passiert.)

    Andrea Hollweg - Antworten

    • Stimmt, danke für den Hinweis, wird ergänzt!

      Vibono - Antworten

      • Leider fehlt immer noch, was mit den Semmelbröseln passiert. Bleiben die im Mixtopf und die restlichen Zutaten für die Sosse kommen einfach dazu?

        Elke Polihronakis - Antworten

        • Hallo Elke, das steht doch schon seit März richtig im Rezept?!
          „…Jetzt die saure Sahne, die 15 g Semmelbrösel, Salz und Pfeffer zur Tomaten-Zucchinisauce geben und gründlich mit dem Stabmixer zu einer feinstückigen Sauce pürieren.“
          Wenn du noch eine Frage dazu hast: gerne! GLG Nicole

          Andreas - Antworten

  • Wenn ich da Gericht koche und da steht 4 Portionen wieviel kann ich denn dann davon essen??? Wirklich bis ich satt bin??? Lg

    koala-mama88 - Antworten

    • Ja, zumindest wenn du „angenehm satt“ meinst. (Unsere Portionen wiegen ca. 500 Gramm – für den einen ist das zu viel, für den anderen zuwenig.)
      Dabei bitte darauf achten, dass du langsam isst, das Sättigungsgefühl setzt frühestens nach ca. 20 Minuten ein.

      Vibono - Antworten

  • Es hat uns sehr gut geschmeckt ?

    Tina - Antworten

  • Kann man da nicht gleich Semmelbrösel statt Toastbrot nehmen?

    Andrea Klose - Antworten

    • Meinst du fertig gekaufte Semmelbrösel? Ja, kannst du – wir machen sie halt lieber selber 😉

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nudeln mit Zucchini-Tomatensauce

Gemüse kindertauglich verpackt!
Energiedichte: 0,9 kcal/g
Nudeln mit Zucchini-Tomatensauce

Zutaten für 4 Portionen (als Hauptmahlzeit)

1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
350 g Zucchini
150 g rote Paprika
500 g passierte Tomaten

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied!

ICH WILL MITMACHEN!

Mitglied werden und weiterlesen…

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Wirklich sehr lecker! Danke für das schöne Rezept.
    Weil ich die Säure von Tomatensaucen nicht so gern mag, habe ich 400 g passierte Tomaten (passte auch mit der Packungsgröße besser) und 100 g Apfelmark genommen. Die ED bleibt gleich.
    Hab das Gericht im Thermomix zubereitet. Das hat super geklappt. (Ich glaube übrigens, im TM-Rezept fehlt, was mit den 15 g Semmelbrösel passiert.)

    Andrea Hollweg - Antworten

    • Stimmt, danke für den Hinweis, wird ergänzt!

      Vibono - Antworten

      • Leider fehlt immer noch, was mit den Semmelbröseln passiert. Bleiben die im Mixtopf und die restlichen Zutaten für die Sosse kommen einfach dazu?

        Elke Polihronakis - Antworten

        • Hallo Elke, das steht doch schon seit März richtig im Rezept?!
          „…Jetzt die saure Sahne, die 15 g Semmelbrösel, Salz und Pfeffer zur Tomaten-Zucchinisauce geben und gründlich mit dem Stabmixer zu einer feinstückigen Sauce pürieren.“
          Wenn du noch eine Frage dazu hast: gerne! GLG Nicole

          Andreas - Antworten

  • Wenn ich da Gericht koche und da steht 4 Portionen wieviel kann ich denn dann davon essen??? Wirklich bis ich satt bin??? Lg

    koala-mama88 - Antworten

    • Ja, zumindest wenn du „angenehm satt“ meinst. (Unsere Portionen wiegen ca. 500 Gramm – für den einen ist das zu viel, für den anderen zuwenig.)
      Dabei bitte darauf achten, dass du langsam isst, das Sättigungsgefühl setzt frühestens nach ca. 20 Minuten ein.

      Vibono - Antworten

  • Es hat uns sehr gut geschmeckt ?

    Tina - Antworten

  • Kann man da nicht gleich Semmelbrösel statt Toastbrot nehmen?

    Andrea Klose - Antworten

    • Meinst du fertig gekaufte Semmelbrösel? Ja, kannst du – wir machen sie halt lieber selber 😉

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.