Overnight Oats Erdnuss-Banane

Ein Frühstück, auf das man sich schon abends freut!
Energiedichte: 1,3 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

2 große Bananen, davon 1 sehr reif
100 g Haferflocken
250 ml Milch 3,5 % o. Pflanzendrink
150 g Joghurt 3,5 %
20 g Erdnussmus
1 TL Birkenzucker (optional)

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied!

ANGEBOT: Das Rezepte-Paket und das Komplett-Paket gibt's aktuell 30% günstiger!

Mitglied werden und weiterlesen…

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Eine Frage bitte: verwendet ihr unter dem Begriff Birkenzucker immer Xylit oder Erythrit?
    LG Manuela Weiß

    Manuela Weiß - Antworten

    • Hallo Manuela, mit Birkenzucker ist Xylit gemeint. Wobei dir die Wahl des Süßungsmittels absolut frei steht. Wir versuchen hier den Zucker immer so knapp wie möglich zu halten – und das ist die Hauptsache. Wenn dann noch Süße nötig ist, kann, darf und soll sich jeder eine Meinung bilden, was er hier gerne verwenden mag. Liebe Grüße, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Lese mit Interesse das Overnight Oats Erdnuss Banane Rezept. Meine Frage, was ist Erdnussmus. Kann man auch auf ein anderes Obst ausweichen ? Vielen Dank 😊

    Beate Hoerold - Antworten

    • Hallo Beate, Erdnussmus ist so etwas ähnliches wie Erdnussbutter – nur, dass ausschließlich Erdnüsse ohne weitere Zutaten vermahlen werden. Mit dem austretenden Öl ergibt das eine feine Erdnuss-Creme. Du kannst natürlich immer Zutaten austauschen. Wir fanden die Kombination aus Banane und Erdnuss aber sensationell lecker… Berichte gerne, wenn du variierst: wir freuen uns immer über leckere Inspirationen… LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Hallo geht da auch mandelmus ?

    Sabine - Antworten

    • Hallo Sabine, natürlich kannst du auch Mandelmus verwenden. Wir fanden aber gerade die Kombination mit Erdnussmus genial… Lass uns aber gerne wissen, wie es mit Mandelmus geschmeckt hat – Inspiration schadet nie 😉 LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Heute probiert, war sehr lecker und sättigt mich lange!

    corinna.buurma - Antworten

    • Danke für deine Rückmeldung, Corinna! GLG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Gestern Abend direkt noch zubereitet und heute morgen zum Frühstück 😊
    Sehr sehr lecker 👍

    Debby - Antworten

    • Fein, gell, Debby? 😉 LG und einen schönen Tag dir, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Sind als Topping Nüsse garniert?Falls Ja -sind Diebin die ED eingerechneten und welche Menge wurde verwendet?

    Petra Randig - Antworten

    • Hallo Petra, ja, das sind Nüsse. Und nein, die sind nicht in die ED eingeflossen. In der ED ist immer nur das drin, was im Rezept steht. Die Nüsse dienten auf dem Foto nur der „Schönheit“… Quasi ein „Serviervorschlag“… 🙂 LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Overnight Oats Erdnuss-Banane

Ein Frühstück, auf das man sich schon abends freut!
Energiedichte: 1,3 kcal/g
Overnight Oats Erdnuss-Banane

Zutaten für 2 Portionen

2 große Bananen, davon 1 sehr reif
100 g Haferflocken
250 ml Milch 3,5 % o. Pflanzendrink
150 g Joghurt 3,5 %
20 g Erdnussmus
1 TL Birkenzucker (optional)

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied!

ANGEBOT: Das Rezepte-Paket und das Komplett-Paket gibt's aktuell 30% günstiger!

Mitglied werden und weiterlesen…

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Eine Frage bitte: verwendet ihr unter dem Begriff Birkenzucker immer Xylit oder Erythrit?
    LG Manuela Weiß

    Manuela Weiß - Antworten

    • Hallo Manuela, mit Birkenzucker ist Xylit gemeint. Wobei dir die Wahl des Süßungsmittels absolut frei steht. Wir versuchen hier den Zucker immer so knapp wie möglich zu halten – und das ist die Hauptsache. Wenn dann noch Süße nötig ist, kann, darf und soll sich jeder eine Meinung bilden, was er hier gerne verwenden mag. Liebe Grüße, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Lese mit Interesse das Overnight Oats Erdnuss Banane Rezept. Meine Frage, was ist Erdnussmus. Kann man auch auf ein anderes Obst ausweichen ? Vielen Dank 😊

    Beate Hoerold - Antworten

    • Hallo Beate, Erdnussmus ist so etwas ähnliches wie Erdnussbutter – nur, dass ausschließlich Erdnüsse ohne weitere Zutaten vermahlen werden. Mit dem austretenden Öl ergibt das eine feine Erdnuss-Creme. Du kannst natürlich immer Zutaten austauschen. Wir fanden die Kombination aus Banane und Erdnuss aber sensationell lecker… Berichte gerne, wenn du variierst: wir freuen uns immer über leckere Inspirationen… LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Hallo geht da auch mandelmus ?

    Sabine - Antworten

    • Hallo Sabine, natürlich kannst du auch Mandelmus verwenden. Wir fanden aber gerade die Kombination mit Erdnussmus genial… Lass uns aber gerne wissen, wie es mit Mandelmus geschmeckt hat – Inspiration schadet nie 😉 LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Heute probiert, war sehr lecker und sättigt mich lange!

    corinna.buurma - Antworten

    • Danke für deine Rückmeldung, Corinna! GLG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Gestern Abend direkt noch zubereitet und heute morgen zum Frühstück 😊
    Sehr sehr lecker 👍

    Debby - Antworten

    • Fein, gell, Debby? 😉 LG und einen schönen Tag dir, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Sind als Topping Nüsse garniert?Falls Ja -sind Diebin die ED eingerechneten und welche Menge wurde verwendet?

    Petra Randig - Antworten

    • Hallo Petra, ja, das sind Nüsse. Und nein, die sind nicht in die ED eingeflossen. In der ED ist immer nur das drin, was im Rezept steht. Die Nüsse dienten auf dem Foto nur der „Schönheit“… Quasi ein „Serviervorschlag“… 🙂 LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.