Pancakes mit Kirschen

Wer möchte da noch Kuchen?
Energiedichte: 1,0 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

Für den Teig:
4 Eier
ca. 100 ml fettarme Milch
40 g

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen Vorteile hier...
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Alle Rezepte!
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar
  • Laufzeit 12 Monate. Endet automatisch.
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coaching-Kurse, Challenges, E-Books etc.
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Laufzeit 12 Monate. Endet automatisch.
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Danke für die Erklärung! Das werde ich mal ausprobieren. Ich verwende normalerweise Eier, aber in den Pfannkuchen schmecken sie mir oft zu sehr raus.

    Elke Huppert - Antworten

  • Hallo liebes Vibono-Team, Danke für das leckere Rezept!!! Den Ricotta habe ich gegen Hüttenkäse ausgetauscht…. lecker.
    Und die Pancakes (bei mir wurden es 3 “Eierkuchen”) haben mich “Raupe-Nimmersatt” super für 4Stunden gesättigt.

    Liebe Grüße Martina

    Martina - Antworten

    • Freut uns, wenn`s geschmeckt hat! Lg, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Sehr lecker, auch bei diesem Rezept kann ich kaum glauben, dass man damit abnehmen kann. Aber es funktioniert, wenn auch langsam. 1000 Dank für die tollen Rezepte und überhaupt das gesamte Paket 👏🌷 Herzliche Grüße Christine

    christine_sior - Antworten

  • An sich super, nur schmecken mir die Pancakes zu sehr nach Ei. Durch was könnte ich das ersetzen?

    Carina Butterwegge - Antworten

    • Ich teste gerade an einer Variante ohne Eier. Info folgt 🙂

      Vibono - Antworten

      • Gibt es dazu neue Erkenntnisse?

        Elke Huppert - Antworten

        • Elke meinst du bzgl. Ei-Ersatz? Bei mir hat folgendes geklappt: pro Ei 1 EL geschroteten Leinsamen mit ca. 40 ml Wasser verrühren und quellen lassen, bis es glibberig wird. Dann zu den restlichen Zutaten geben… Vielleicht magst du das auch mal testen? Alternative: 1 Banane ersetzt 1-2 Eier, oder 3 EL Apfelmus / Apelmark. LG, Nicole

          Nicole Lechner - Antworten

Pancakes mit Kirschen

Wer möchte da noch Kuchen?
Energiedichte: 1,0 kcal/g
Pancakes mit Kirschen

Zutaten für 2 Portionen

Für den Teig:
4 Eier
ca. 100 ml fettarme Milch
40 g

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen Vorteile hier...
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Alle Rezepte!
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar
  • Laufzeit 12 Monate. Endet automatisch.
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coaching-Kurse, Challenges, E-Books etc.
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Laufzeit 12 Monate. Endet automatisch.
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Danke für die Erklärung! Das werde ich mal ausprobieren. Ich verwende normalerweise Eier, aber in den Pfannkuchen schmecken sie mir oft zu sehr raus.

    Elke Huppert - Antworten

  • Hallo liebes Vibono-Team, Danke für das leckere Rezept!!! Den Ricotta habe ich gegen Hüttenkäse ausgetauscht…. lecker.
    Und die Pancakes (bei mir wurden es 3 “Eierkuchen”) haben mich “Raupe-Nimmersatt” super für 4Stunden gesättigt.

    Liebe Grüße Martina

    Martina - Antworten

    • Freut uns, wenn`s geschmeckt hat! Lg, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Sehr lecker, auch bei diesem Rezept kann ich kaum glauben, dass man damit abnehmen kann. Aber es funktioniert, wenn auch langsam. 1000 Dank für die tollen Rezepte und überhaupt das gesamte Paket 👏🌷 Herzliche Grüße Christine

    christine_sior - Antworten

  • An sich super, nur schmecken mir die Pancakes zu sehr nach Ei. Durch was könnte ich das ersetzen?

    Carina Butterwegge - Antworten

    • Ich teste gerade an einer Variante ohne Eier. Info folgt 🙂

      Vibono - Antworten

      • Gibt es dazu neue Erkenntnisse?

        Elke Huppert - Antworten

        • Elke meinst du bzgl. Ei-Ersatz? Bei mir hat folgendes geklappt: pro Ei 1 EL geschroteten Leinsamen mit ca. 40 ml Wasser verrühren und quellen lassen, bis es glibberig wird. Dann zu den restlichen Zutaten geben… Vielleicht magst du das auch mal testen? Alternative: 1 Banane ersetzt 1-2 Eier, oder 3 EL Apfelmus / Apelmark. LG, Nicole

          Nicole Lechner - Antworten