Pasta alla Puttanesca

Ein echter italienischer Klassiker!
Energiedichte: 1,0 kcal/g

Zutaten für 4 Portionen

400 g Vollkorn-Spaghetti
700 g Strauchtomaten
80 g Oliven ohne Stein
20 g Sardellenfilets
50 g Kapern
1 kleine rote Chilischote
1-2 Knoblauchzehe(n)
5 Stiele glatte Petersilie
4 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die Oliven klein hacken, den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Die Sardellen etwas abtropfen lassen, kurz auf ein Küchenpapier legen und auch fein hacken. Die Chilischote putzen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, dann kurz in kochendem Wasser blanchieren bis sich die Tomatenschale leicht löst. Anschließend abschrecken, die Haut abziehen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Petersilienblätter abzupfen und in Streifen schneiden.

Die Nudeln in einem großen Topf in Salzwasser bissfest kochen und dann abgießen, dabei ca. 250 ml Nudelwasser auffangen.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin den Knoblauch, die Sardellen und die Chili bei mittlerer Hitze ein paar Minuten unter Rühren erhitzen, bis die Sardellen “schmelzen”. Anschließend die Oliven, die Kapern, die Tomaten und 1 Prise Zucker hinzugeben und weitere 3-4 Minuten dünsten.

Dann die Soße und die Nudeln mit dem aufgefangenen Nudelwasser zurück in den Topf geben und bei starker Hitze etwas einkochen lassen. Abschließend nach Geschmack mit Pfeffer würzen, auf (vorgewärmte) Teller verteilen und mit Petersilie bestreuen.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Super, super lecker……man könnte 3 und 4 Portionen essen…….

andrea-juli -

Das Essen ist der Hammer. Ich könnte es jeden Tag essen (Suchtgefahr). Danke für das tolle Rezept 😘

Birgit Albrecht -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Pasta alla Puttanesca

Ein echter italienischer Klassiker!
Energiedichte: 1,0 kcal/g
Pasta alla Puttanesca

Zutaten für 4 Portionen

400 g Vollkorn-Spaghetti
700 g Strauchtomaten
80 g Oliven ohne Stein
20 g Sardellenfilets
50 g Kapern
1 kleine rote Chilischote
1-2 Knoblauchzehe(n)
5 Stiele glatte Petersilie
4 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die Oliven klein hacken, den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Die Sardellen etwas abtropfen lassen, kurz auf ein Küchenpapier legen und auch fein hacken. Die Chilischote putzen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, dann kurz in kochendem Wasser blanchieren bis sich die Tomatenschale leicht löst. Anschließend abschrecken, die Haut abziehen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Petersilienblätter abzupfen und in Streifen schneiden.

Die Nudeln in einem großen Topf in Salzwasser bissfest kochen und dann abgießen, dabei ca. 250 ml Nudelwasser auffangen.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin den Knoblauch, die Sardellen und die Chili bei mittlerer Hitze ein paar Minuten unter Rühren erhitzen, bis die Sardellen “schmelzen”. Anschließend die Oliven, die Kapern, die Tomaten und 1 Prise Zucker hinzugeben und weitere 3-4 Minuten dünsten.

Dann die Soße und die Nudeln mit dem aufgefangenen Nudelwasser zurück in den Topf geben und bei starker Hitze etwas einkochen lassen. Abschließend nach Geschmack mit Pfeffer würzen, auf (vorgewärmte) Teller verteilen und mit Petersilie bestreuen.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Super, super lecker……man könnte 3 und 4 Portionen essen…….

andrea-juli -

Das Essen ist der Hammer. Ich könnte es jeden Tag essen (Suchtgefahr). Danke für das tolle Rezept 😘

Birgit Albrecht -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.