Pfirsich-Nektarinen-Trunk

Super tolle Shake-Kombination
Energiedichte: 0,8 kcal/g

Zutaten für 1 Shake

250 ml fettarme Milch
2 gehäufte EL Vibono Protein Sahne-Vanille
1/2 Nektarine
1/2 Pfirsich (besonders aromatisch: Plattpfirsich)
1/2 Banane
30 g Hüttenkäse
1 Prise gemahlener Mohn


Zubereitung

Die Milch und das Eiweißpulver in einen Rührbecher geben.

Die Nektarinen- und die Pfirsichhälfte waschen und ungeschält in Stücken in den Shake geben. Die Banane schälen, in Stücken dazugeben und alles mit dem Pürierstab cremig mixen.

Den Hüttenkäse und den Großteil des Mohns locker unterheben. Den Shake in ein Glas gießen und mit dem restlichen Mohn bestreuen.

Nach Wunsch mit Pfirsichschnitzen dekorieren, die gerne dazu gegessen werden dürfen.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Pfirsich-Nektarinen-Trunk

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".

Kann man auch das ganze obst rein machen anstatt die hälfte davon?

Giulia -

    Es ist ja kein Smoothie, sondern ein Eiweißshake, deshalb würde ich empfehlen das Rezept so zu lassen, und die andere Hälfte des Obsts so zu essen, da Obst zu essen immer besser ist als Obst zu “trinken”.

    Vibono -

Können die Shakes auch mitgenommen werden, oder müssen sie frisch verzehrt werden?

Ute Kießling -

    Besser frisch gemixt trinken.

    Vibono -

Schöne Idee, aber ein Rezept mit Mandarinen, Kaki, Orangen, Granatapfel würde gerade besser passen 🙂

Odile -

Lecker sicher. Aber völlig neben der Saison.

Amy Fernhowe -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Pfirsich-Nektarinen-Trunk

Super tolle Shake-Kombination
Energiedichte: 0,8 kcal/g
Pfirsich-Nektarinen-Trunk

Zutaten für 1 Shake

250 ml fettarme Milch
2 gehäufte EL Vibono Protein Sahne-Vanille
1/2 Nektarine
1/2 Pfirsich (besonders aromatisch: Plattpfirsich)
1/2 Banane
30 g Hüttenkäse
1 Prise gemahlener Mohn


Zubereitung

Die Milch und das Eiweißpulver in einen Rührbecher geben.

Die Nektarinen- und die Pfirsichhälfte waschen und ungeschält in Stücken in den Shake geben. Die Banane schälen, in Stücken dazugeben und alles mit dem Pürierstab cremig mixen.

Den Hüttenkäse und den Großteil des Mohns locker unterheben. Den Shake in ein Glas gießen und mit dem restlichen Mohn bestreuen.

Nach Wunsch mit Pfirsichschnitzen dekorieren, die gerne dazu gegessen werden dürfen.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Kann man auch das ganze obst rein machen anstatt die hälfte davon?

Giulia -

    Es ist ja kein Smoothie, sondern ein Eiweißshake, deshalb würde ich empfehlen das Rezept so zu lassen, und die andere Hälfte des Obsts so zu essen, da Obst zu essen immer besser ist als Obst zu “trinken”.

    Vibono -

Können die Shakes auch mitgenommen werden, oder müssen sie frisch verzehrt werden?

Ute Kießling -

    Besser frisch gemixt trinken.

    Vibono -

Schöne Idee, aber ein Rezept mit Mandarinen, Kaki, Orangen, Granatapfel würde gerade besser passen 🙂

Odile -

Lecker sicher. Aber völlig neben der Saison.

Amy Fernhowe -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".