Schoko-Bananen-Eis

Die ultimativ leckere Resteverwertung...
Energiedichte: 1,0 kcal/g

Zutaten für 4 Portionen (als Nachtisch)

3 sehr reife / überreife Bananen
2 TL Backkakao


Zubereitung

Die Bananen schälen, in kleine Stücke brechen und flach auf einem Teller verteilen. In der Gefriertruhe mindestens 2 Stunden durchfrieren lassen.

Die gefrorenen Bananenstücke dann in den Mixer geben, den Kakao hinzufügen und für etwa 10-20 Sekunden auf hoher Stufe fein pürieren. Sofort servieren.

Tipps:
Wer mag kann den Kakao natürlich auch weglassen. Oder statt dessen 2 Rippchen Schokolade mit mindestens 70% Kakaoanteil verwenden.

Für Thermomixbesitzer:
Die gefrorenen Bananenstücke mit dem Kakao 10-15 Sekunden auf Stufe 10 häckseln, mit dem Spatel runterschieben und dann etwa 7 Sekunden / Stufe 8 zu einem cremigen Eis rühren.

 

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Schoko-Bananen-Eis

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".

Sehr lecker und schokoladig 😍👍

Bettina Schattow -

Sehr sehr lecker 😍

Monika Wegner -

Das habe ich mir heute mit nur einer Banane gemacht. In der Frühe aus dem TK in das 0 Gradfach des Kühlschranks und dann mit dem Mixstab püriert. War sehr lecker. 😊

Beate Mader -

Wollte das Bananeneis machen leider zu lange im Gefrierschrank gelassen.
Aber als Bananeneiswürfel zum lutschen sehr lecker und auch erfrischend.

Lydia Goese -

    Oder einfach eine Weile in den Kühlschrank stellen zum Antauen 😉

    Vibono -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

1 WOCHE GRATIS TESTEN

Schoko-Bananen-Eis

Die ultimativ leckere Resteverwertung...
Energiedichte: 1,0 kcal/g
Schoko-Bananen-Eis

Zutaten für 4 Portionen (als Nachtisch)

3 sehr reife / überreife Bananen
2 TL Backkakao


Zubereitung

Die Bananen schälen, in kleine Stücke brechen und flach auf einem Teller verteilen. In der Gefriertruhe mindestens 2 Stunden durchfrieren lassen.

Die gefrorenen Bananenstücke dann in den Mixer geben, den Kakao hinzufügen und für etwa 10-20 Sekunden auf hoher Stufe fein pürieren. Sofort servieren.

Tipps:
Wer mag kann den Kakao natürlich auch weglassen. Oder statt dessen 2 Rippchen Schokolade mit mindestens 70% Kakaoanteil verwenden.

Für Thermomixbesitzer:
Die gefrorenen Bananenstücke mit dem Kakao 10-15 Sekunden auf Stufe 10 häckseln, mit dem Spatel runterschieben und dann etwa 7 Sekunden / Stufe 8 zu einem cremigen Eis rühren.

 

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Sehr lecker und schokoladig 😍👍

Bettina Schattow -

Sehr sehr lecker 😍

Monika Wegner -

Das habe ich mir heute mit nur einer Banane gemacht. In der Frühe aus dem TK in das 0 Gradfach des Kühlschranks und dann mit dem Mixstab püriert. War sehr lecker. 😊

Beate Mader -

Wollte das Bananeneis machen leider zu lange im Gefrierschrank gelassen.
Aber als Bananeneiswürfel zum lutschen sehr lecker und auch erfrischend.

Lydia Goese -

    Oder einfach eine Weile in den Kühlschrank stellen zum Antauen 😉

    Vibono -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".