Vibonischer Pflaumenkuchen

Lecker, saftig, abnehmtauglich
Energiedichte: 1,2 kcal/g

Zutaten für 8 Portionen

4 EL Öl
4 EL Milch 1,5 %
75 g Magerquark
75 g Birkenzucker (Xucker)
200 g Dinkelmehl
1 TL Weinstein-Backpulver
1 Prise Salz
750 g Zwetschgen/ …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Kann ich den Kuchen auch nach dem Mittagsessen noch essen ohne zu zunehmen?

Melanie -

    Wenn man gerne einen Nachtisch essen möchte, sollte man entsprechend weniger der Hauptmahlzeit essen, also “Platz lassen” und nicht den Nachtisch “obendrauf”. Dann kann man auch mit Nachtisch abnehmen. 

    Vibono -

Immer wieder 😉
mein Lieblingskuchen.

Chritine -

Kann ich statt Xucker auf Honig nehmen?

Nora -

    Ja, allerdings erhöht das die ED.

    Vibono -

Schmeckt super. Bin total begeistert!!!

Hugos Hai -

Hmmm, hab vorhin den Pflaumenkuchen gebacken, seeehr lecker – und ja ich geb es zu, ich konnte nicht widerstehen und hab ein Stück außer der Reihe probiert ;-), danke für das leckere Rezept

Cornelia Lieske -

Habe den Kuchen nach Rezept gebacken. Leider ist der Teig nicht aufgegangen :/

Claudi -

Hi ihr lieben welchen type Dinkelmehl denn?! 1050 oder 630?
Vielen Dank schon mal

sarah -

Super lecker

Tanja S. -

War mal kreativ und habe aus den Boden Tortletts gebacken, mit Limettenquark gefüllt und Obst garniert.

Marion Lange -

Habe heute daraus einen Apfelkuchen gemacht. Lecker! Diese Variante ist auch sehr zu empfehlen!

Nadine Osterhorn -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Vibonischer Pflaumenkuchen

Lecker, saftig, abnehmtauglich
Energiedichte: 1,2 kcal/g
Vibonischer Pflaumenkuchen

Zutaten für 8 Portionen

4 EL Öl
4 EL Milch 1,5 %
75 g Magerquark
75 g Birkenzucker (Xucker)
200 g Dinkelmehl
1 TL Weinstein-Backpulver
1 Prise Salz
750 g Zwetschgen/ …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Kann ich den Kuchen auch nach dem Mittagsessen noch essen ohne zu zunehmen?

Melanie -

    Wenn man gerne einen Nachtisch essen möchte, sollte man entsprechend weniger der Hauptmahlzeit essen, also “Platz lassen” und nicht den Nachtisch “obendrauf”. Dann kann man auch mit Nachtisch abnehmen. 

    Vibono -

Immer wieder 😉
mein Lieblingskuchen.

Chritine -

Kann ich statt Xucker auf Honig nehmen?

Nora -

    Ja, allerdings erhöht das die ED.

    Vibono -

Schmeckt super. Bin total begeistert!!!

Hugos Hai -

Hmmm, hab vorhin den Pflaumenkuchen gebacken, seeehr lecker – und ja ich geb es zu, ich konnte nicht widerstehen und hab ein Stück außer der Reihe probiert ;-), danke für das leckere Rezept

Cornelia Lieske -

Habe den Kuchen nach Rezept gebacken. Leider ist der Teig nicht aufgegangen :/

Claudi -

Hi ihr lieben welchen type Dinkelmehl denn?! 1050 oder 630?
Vielen Dank schon mal

sarah -

Super lecker

Tanja S. -

War mal kreativ und habe aus den Boden Tortletts gebacken, mit Limettenquark gefüllt und Obst garniert.

Marion Lange -

Habe heute daraus einen Apfelkuchen gemacht. Lecker! Diese Variante ist auch sehr zu empfehlen!

Nadine Osterhorn -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.