Karotten-Quarkkuchen

Das Lieblingsdessert des Osterhasen
Energiedichte: 1,6 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

1 Ei
30 g Butter
50 g Agavendicksaft
1/2 Packung Vanille-Puddingpulver
1 TL Backpulver
250 g Quark 20 %
150 g Karotten
Abrieb einer halben Bio- …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Habe gerade den Kuchen gebacken, habe alles verdoppelt, außer die Schokolade. Den Quark habe ich auch durch Magerquark ersetzt, gleiche Backzeit. Was soll ich sagen super! 😊, sehr lecker 😋

    hei46 - Antworten

  • Hallo, ich habe eine Jahresmitgliedschaft und hätte gerne gewusst ob ich die Kuchenrezepte komplett lesen kann?

    Barbara Lorenz - Antworten

    • Mit dem Jahres-Abo kannst du alle Rezepte lesen. Achte aber bitte darauf, dass du eingeloggt bist.

      Vibono - Antworten

  • Das Rezept ist für 2 Personen. Wenn ich einen Kuchen normaler Größe machen will… einfach multiplizieren? Scheint mir dann bisl zu viel des Guten zu sein… jemand Erfahrung?

    Marit Rube - Antworten

  • Der ist oberlecker, ich hab den 20% Quark gg Magerquark getauscht und ansonsten alles so gelassen. Er bäckt grade zum zweiten Mal im Ofen. Ich bin so fro, dass ich über Vibono gestolpert bin,es funktioniert,habe in einem Monat bereits 6 Kilo ohne zu Hungern, weniger

    Birgit - Antworten

  • Super, vielen Dank für den Tipp!
    Wird es demnächst bestimmt geben 🙂

    Yvonne - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Karotten-Quarkkuchen

Das Lieblingsdessert des Osterhasen
Energiedichte: 1,6 kcal/g
Karotten-Quarkkuchen

Zutaten für 2 Portionen

1 Ei
30 g Butter
50 g Agavendicksaft
1/2 Packung Vanille-Puddingpulver
1 TL Backpulver
250 g Quark 20 %
150 g Karotten
Abrieb einer halben Bio- …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Habe gerade den Kuchen gebacken, habe alles verdoppelt, außer die Schokolade. Den Quark habe ich auch durch Magerquark ersetzt, gleiche Backzeit. Was soll ich sagen super! 😊, sehr lecker 😋

    hei46 - Antworten

  • Hallo, ich habe eine Jahresmitgliedschaft und hätte gerne gewusst ob ich die Kuchenrezepte komplett lesen kann?

    Barbara Lorenz - Antworten

    • Mit dem Jahres-Abo kannst du alle Rezepte lesen. Achte aber bitte darauf, dass du eingeloggt bist.

      Vibono - Antworten

  • Das Rezept ist für 2 Personen. Wenn ich einen Kuchen normaler Größe machen will… einfach multiplizieren? Scheint mir dann bisl zu viel des Guten zu sein… jemand Erfahrung?

    Marit Rube - Antworten

  • Der ist oberlecker, ich hab den 20% Quark gg Magerquark getauscht und ansonsten alles so gelassen. Er bäckt grade zum zweiten Mal im Ofen. Ich bin so fro, dass ich über Vibono gestolpert bin,es funktioniert,habe in einem Monat bereits 6 Kilo ohne zu Hungern, weniger

    Birgit - Antworten

  • Super, vielen Dank für den Tipp!
    Wird es demnächst bestimmt geben 🙂

    Yvonne - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.