ALLE 10 TIPPS MIT DEM GRATIS-ABO LESEN

10 Tipps zum Abnehmen im Biergarten

10 Tipps zum Abnehmen im Biergarten

Was gibt’s im Sommer Schöneres? Im Biergarten sitzen, ein kühles Bier genießen und die Leckereien der Speisekarte studieren: Schweinebraten, ein saftiges Steak, Spareribs, Grillwürste, Obatzda, Wurstsalat oder Leberkäse mit Kartoffelsalat!

Da fällt die Auswahl schwer. Bis sich wie ein Rippenstoß ein Funken Vernunft meldet und einen daran erinnert, dass man ja eigentlich gerade abnehmen und den Biergartenbesuch am nächsten Tag auf der Waage nicht bereuen möchte. Also doch nur einen Salat essen?

Viele typische Biergartengerichte sind tatsächlich ausgesprochene Dickmacher. Wer die folgenden Tipps beherzigt, findet aber eine sehr viel größere Auswahl an abnehmtauglichen Speisen als man zunächst vermutet.

Tipp 1: Mageres Fleisch essen! Ein Rumpsteak oder Spareribs sind ideal. Denn sie haben relativ wenig Kalorien und viel Eiweiß.

Tipp 2: Vorsicht mit den Beilagen! Pommes, Nudelsalat, Bratkartoffeln, Brot und Brezen sind schlecht. Salat dagegen wunderbar.

Tipp 3: Beim Schweinebraten die Kruste und die Knödel weglassen! Die Kalorien stecken in der Fettkruste und in der Soße, die man mit den Knödeln aufsaugt.

Mitglied werden und weiterlesen

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Kostenlos!
Basis-Paket
  • Ausgewählte Rezepte und Tipps
  • Zugang zu "Mein Coaching" (eingeschränkt)
  • Wichtige MyVibono-Funktionen
  • Energiedichte-Rechner
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Was würdet ihr denn getränkemäßig vorschlagen? Mir scheint ja Weißweinschorle das geeignetste Getränk, wenn es um Alkohol und abnehmen geht, aber im Biergarten kommt es mir falsch vor:(

    Kathrin Oppitz - Antworten

    • Hallo Kathrin, du liegst mit deiner Vermutung schon richtig, dass Weinschorle das harmlosere Getränk ist, aber ich verstehe natürlich auch deine diesbezüglichen Vorbehalte im Biergarten. Hier 2 Artikel zu diesem Thema:
      https://www.vibono.de/tipps/wieviel-genuss-ok-ist/
      https://www.vibono.de/tipps/wieso-bier-abnehmen-schwierig-macht/
      Mein Vorschlag: trinke an solchen Tagen einfach bewusst eine halbe Bier – und werte das als Ausnahme. Wissend, dass du die Kalorien an anderer Stelle einsparen musst oder die Abnahme eben langsamer voran geht. (Voraussetzung: Vibono ist dir schon so in Fleisch und Blut übergegangen, dass es dir nicht schwer fällt, bei nächster Gelegenheit dann wieder auf das Bier zu verzichten. Vibono-Einsteigern empfehle ich für eine Anfangsphase gerne einen harten Verzicht, um die Gewohnheiten umzustellen.) Wenn du dazu noch Fragen hast: meld dich gerne… LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Danke für diese wirklich sehr hilfreichen Tipps für die Zeit, wenn die Biergärten denn endlich wieder öffnen dürfen.
    Das Tolle an München ist ja, dass man sogar sein eigenes Essen mitnehmen darf. Dann muss man sich nur noch bei den Getränken einbremsen.

    Kathrin Oppitz - Antworten

    • Hallo Kathrin, das ist in München WIRKLICH ein Highlight. Und die Biergärten sind z.T. wunderschön. Und bis Biergartenbesuche wieder erlaubt sind behelfen wir uns hier mit tollen Picknicks im Grünen – das haben wir früher VIEL ZU SELTEN gemacht… So schön! GLG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.