Der Apfelsaft-Irrtum

Der Apfelsaft-Irrtum

Apfelsaft gilt als gesund. Und viele denken, dass er deswegen auch zum Abnehmen geeignet ist. Leider ist er aber ein Dickmacher und ein tendenziell ungesunder noch dazu. Vor allem für Kinder stellt er eine Gefahr dar.

Ein Glas Apfelsaft (250 ml) liefert 120 kcal. Das ist sogar mehr als ein Glas Cola hat, das hat nur 105 kcal. Da die Kalorien von Getränken nicht satt machen, sind sie aus Abnehmsicht purer Luxus. Wenn man den Apfelsaft zwischen den Mahlzeiten trinkt, sorgt er sogar noch dafür, dass der Blutzuckerspiegel erhöht bleibt und in der Zeit kein Fett verbrannt werden kann. Aber auch zu den Mahlzeiten kommen die Kalorien einfach oben drauf. Die Alternative Wasser hat Null Kalorien.

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst du Mitglied bei Vibono sein. Die folgenden Abos passen hierfür: Jahres-Abo.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.