Die wichtigsten “roten” Lebensmittel

Die wichtigsten “roten” Lebensmittel

Echte Dickmacher schmecken den meisten sehr gut. Kein Wunder, sie enthalten viel Zucker oder viel Fett. Oder beides. Das gefällt unserem Belohnungssystem. Macht aber leider dick. Denn beide Nährstoffe enthalten viele Kalorien, die für den Körper (im Gegensatz zu Eiweiß) sehr leicht verwertbar sind.

Damit die …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Nur wwen man beim einkaufen auf die VVerpackungn light Produkten schaut ist auf jeden Fall mehr Zucker erhalten als bei den normalen PProdukte, also widerspricht sich das für mich!!!

Monika Ekkehard -

    Nicht immer, aber frisch kochen ist eh besser.

    Vibono -

Frage zu Käse: wenn ich fetten Käse zum Überbacken von Gemüse nehme, geht das doch oder? Gemüse neutralisiert wieder !? Habe ich das richtig verstanden?

Anke -

    Ja, das hast du richtig verstanden. Trotzdem bitte bei der Menge des Käses ein wenig aufpassen.

    Vibono -

Was ist mit Öl (Olivenöl ect. Omega 3/6) ? Ist etwas gutes Öl im Salat o.ä. nicht wichtig?

suschi -

    Doch, gesunde Fette in Maßen sind sogar sehr wichtig.
    Aber hier sprechen wir ja von Fertigprodukten und eher minderwertigen Fetten wie Frittierfett.

    Vibono -

Was ist mit Blütenhonig?

Eileen -

    Honig besteht zu 70-80% aus Zucker, ist also eher mit Vorsicht und nur in Ausnahmen zu genießen.

    Vibono -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.