Genuss durch Gewürze

Genuss durch Gewürze

Suppe ohne Salz schmeckt nicht. Ein gutes Steak braucht Pfeffer. Okay. Und darüber hinaus? Was hat dein Gewürzregal noch zu bieten?

Curry? Muskatnuss? Nelken? Paprika? Zitronengras? Ingwer? Lorbeerblätter? Safran? Vanille? Zimt? Was ist dein Lieblingsgewürz?

Hast du dich schon mal intensiv mit der Zauberwelt der Gewürze auseinander gesetzt? Kennst du z.B. den Unterschied zwischen Kümmel, Kreuzkümmel …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Pfeffer an Erdbeeren ein Traum, wer noch mehr experimentieren mag, dann noch Chilli dran. Aber Salz hat doch in der Küche nichts mehr zu suchen, wie konsumieren soviel Salz meist das dreifache was die WHO als Empfehlung ausspricht . Salz kann man gut durch Ingwer oder beim Kochen von Reis, KartoffelnNudeln durch Zwiebel, Knoblauch oder frische Kräuterzweige ersetzen.

Christine Kommnick -

    Chrissy, wenn man wie wir (also die Rezept-Ersteller*innen) fast komplett auf Fertigprodukte und industriell hergestellte “Lebens”mittel verzichtet, darf es ruhig auch mal ein bisschen Salz zum würzen sein. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer oder Kräuter sind tolle Möglichkeiten ein Gericht zu verfeinern, aber nicht immer eine Alternative zu Salz, da sie eben auch einen Eigengeschmack mitbringen der nicht immer passt.

    Vibono -

Mmmmmm, Gewürzshops…….spannend!!!!!

Meine Lieblingsgewürze, die zu Süßem passen: Vanille und Zimt, z.B. ein Teller Apfelspalten mit Zimt bestäubt und dann in der Mikrowelle gegart, wie Bratapfel nur ohne Vanillesoße, Sahne etc.

bei herzhaften Genüssen: Cayennepfeffer bzw. Chilipulver

Zum Abendessen habe ich einen Schinkensalat gemacht, Dressing aus Joghurt mit 0,1 Prozent Fett, viel Pfeffer, etwas Chili (weil ich den Salat nicht für mich allein gemacht habe, Zurückhaltung), ZTK Petersilie, Zwiebelwürfel, mageren Kochschinken, eine Paprika und eine mittlere Dose Erbsen und Möhren.
Hat super geschmeckt.

Regina -

Ist jetzt eher eine Kraut als Gewürz, aber ich schreibe es her weil es meiner Meinung nach trotzdem passt. Ich liebe Curryblätter. Die habe ich aus reiner Neugier mal beim Inder mitgenommen. Ich würze damit zum Beispiel Spinat-Topfen-Leibchen. mit einer handvoll getrockneter Blätter vermengt und gebraten, dazu Tomatensoße. sehr lecker. Und kommt auch bei allen Gästen immer wieder gut an.
Ich versuch das mal jede Woche was anderes zu testen, aber ich kenne generell schon viele Gewürze und Kräuterchen. 🙂

Kerstin -

Tipp: Gewürze und Kräuter am besten in guten Vorratsdosen aufbewahren, da belibt Frische und Geschmack lange erhalten. Die Vorratsdosen sollten idealerweise einen Innendeckel haben.

Gesundwürzen Vorratsdosen Shop -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.