Winnetou und Zwetschgenkuchen

Winnetou und Zwetschgenkuchen

Endlich Frühling. Es ist toll. Zumindest versuche ich mir das einzureden. Deswegen höre ich beim Joggen Winnetous Filmmusik. Heute morgen war der Himmel noch blau und es war warm. Jetzt ist es kalt und es regnet. Tralàla. Winnetou reitet vor meinem inneren Auge vorbei. In der nächsten Szene bin ich selbst Winnetou. Ich renne und meine Haarpracht weht. Ich bin acht und auf dem Weg zur Geburtstagsparty meiner Cousine. Die schwarze Perücke auf …

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst du Mitglied bei Vibono sein. Die folgenden Abos passen hierfür: Jahres-Abo.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.