Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Bärlauch-Gnocchi mit Spargel

Keine 20 Minuten Kochzeit! Und so lecker!

Zutaten 2 Personen

500 g grüner Spargel
400 g frische Gnocchi
30 g Bärlauch
50 g Parmesan
Schuss Zitronensaft
20 g Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Den Spargel in ca. 4 cm lange Stücke schneiden, eventuell die Enden schälen oder abschneiden und waschen. Den Bärlauch fein schneiden und den Parmesan hobeln.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, und darin die Gnocchi bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Den Barlach zu den Gnocchi geben und mitschwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Gnocchi aus der Pfanne nehmen und kurz beiseite stellen. Den Spargel kurz scharf anbraten, dann mit etwas Wasser ablöschen und bei mittlerer Hitze garen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und einen Spritzer Zitrone dazu geben.

Die Gnocchi unter den Spargel mengen und nochmal alles gemeinsam gut erwärmen. Den Inhalt der Pfanne auf Tellern verteilen und mit dem gehobelten Parmesan bestreuen.

Energiedichte: 1,1 kcal/g 

 

Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".

Blog-Ad_KbdHr

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Hört sich wirklich sehr gut an, aber welche ED stimmt denn jetzt? Die 1.1 unter dem Bild, oder die 0.8 am Ende des Rezepts?

Irene - 27. April 2017

Die 1,1 kcal/g vom Foto sind richtig. Wir haben's im Text korrigiert. Danke für den Hinweis! :-)

Vibono

Das war soooooo letzter!

Jessica - 29. April 2017

Wodurch könnte man den Bärlauch ersetzen?

Anna N. - 30. April 2017

Tja, der Bärlauch ist ja gerade das Besondere an dem Gericht. Wenn du keinen Bärlauch magst, kannst du aber auch Schnittlauch nehmen oder einfach gar nichts anderes.

Vibono

Werde ich mal probieren, sieht sehr lecker aus, Rezept Screenshots

Tina Hanzek - 30. April 2017

Hab ich heute zum Mittag gemacht. Statt Bärlauch hab ich Knoblauchrauke verwendet. Hat meinem Mann und mir prima geschmeckt. Danke für eure tollen Rezepte.

Doro - 1. Mai 2017

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.