Brokkoli-Karotten-Taler

Perfekt als Hauptgericht, Beilage oder zum Mitnehmen!
Energiedichte: 1,2 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen als Hauptgericht
oder für 4 Portionen als Beilage

400 g Brokkoli
200 g Karotten/Möhren
60 g Vollkorn-Dinkelmehl
30 g feine Haferflocken
3 Eier
120 g geriebener Käse
½ TL Kreuzkümmel gemahlen (optional)
Salz & Pfeffer

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied!

ANGEBOT: Das Rezepte-Paket und das Komplett-Paket gibt's aktuell 30% günstiger!

Mitglied werden und weiterlesen…

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Sehr lecker! Ich mag sie auch gerne etwas dünner- so werden sie richtig schön knusprig 🙂

    Sandra Starke - Antworten

  • Ich würde sie das nächste Mal kräftiger würzen und dünner machen. Da wo sie knusprig sind schmecken sie wirklich gut. Ich habe sie warm mit nem Klacks Joghurt gegessen.

    baerbelzz - Antworten

  • Hätte nicht gedacht, dass das so gut schmeckt! Gestern gebacken, heute kalt als Proviant bei der Arbeit dabei! Wirklich super! Wird es öfter zum Mitnehmen geben!

    Conny Gohlke - Antworten

  • Lecker 😋 schmeckt auch den Kindern 👍🏻 ich hab TK Broccoli genommen und das Gemüse zusammen gegart. Beim nächsten Mal würde ich nur einen kräftigeren Käse nehmen, Gouda geht leider total unter…

    Eva Hensch - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Brokkoli-Karotten-Taler

Perfekt als Hauptgericht, Beilage oder zum Mitnehmen!
Energiedichte: 1,2 kcal/g
Brokkoli-Karotten-Taler

Zutaten für 2 Portionen als Hauptgericht
oder für 4 Portionen als Beilage

400 g Brokkoli
200 g Karotten/Möhren
60 g Vollkorn-Dinkelmehl
30 g feine Haferflocken
3 Eier
120 g geriebener Käse
½ TL Kreuzkümmel gemahlen (optional)
Salz & Pfeffer

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied!

ANGEBOT: Das Rezepte-Paket und das Komplett-Paket gibt's aktuell 30% günstiger!

Mitglied werden und weiterlesen…

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Sehr lecker! Ich mag sie auch gerne etwas dünner- so werden sie richtig schön knusprig 🙂

    Sandra Starke - Antworten

  • Ich würde sie das nächste Mal kräftiger würzen und dünner machen. Da wo sie knusprig sind schmecken sie wirklich gut. Ich habe sie warm mit nem Klacks Joghurt gegessen.

    baerbelzz - Antworten

  • Hätte nicht gedacht, dass das so gut schmeckt! Gestern gebacken, heute kalt als Proviant bei der Arbeit dabei! Wirklich super! Wird es öfter zum Mitnehmen geben!

    Conny Gohlke - Antworten

  • Lecker 😋 schmeckt auch den Kindern 👍🏻 ich hab TK Broccoli genommen und das Gemüse zusammen gegart. Beim nächsten Mal würde ich nur einen kräftigeren Käse nehmen, Gouda geht leider total unter…

    Eva Hensch - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.