Kürbis-Curry-Puffer

Schnell und einfach, aber ein kleines Geschmackswunder
Energiedichte: 1,2 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen als Hauptgericht
oder 4 Portionen als Beilage

450 g Kürbis (Hokkaido, Butternuss)
200 g Kartoffeln
1/2 Zwiebel
60 g Räucherkäse (oder Emmentaler)
3 …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Die Puffer sind göttlich lecker.
Die Puffer habe mir heute mal wieder gemacht. Zum zerkleinern verwende ich einen elektronischen Zwiebelhacker. Geht damit fix und die Finger bleiben heil. So eine normale Reibe ( Fingermörder) ist dafür nicht geeignet. LG

Heike Hupkau -

Das war ein absoluter Gaumenschmaus. Lecker

Heike -

Heute probiert und völlig begeistert :-)))))

Claudia Kelleter -

Das Rezept habe ich heute ausprobiert und ich bin begeistert. Die kleinen Puffer haben mein Mann und ich auf einen Schlag weggeputzt. Das wird es in der kürbiszeit am Wochenende öfters mal geben.

Angelika -

Kann man auch Dinkelmehl nehmen?

Annalena -

    Es gibt ja auch Dinkelmehl als Vollkornmehl – also ja 🙂 

    Vibono -

habe sie gestern abend gemacht und heute in der Mittagspause habe ich auch noch welche verspeist…echt super lecker und mal ne gute Alternative zu normalen Kartoffelpuffern. Ich habe allerdings 4 Eier benötigt, waren aber auch kleine Bio-Eierchen

Sarah Lena Hartmann -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kürbis-Curry-Puffer

Schnell und einfach, aber ein kleines Geschmackswunder
Energiedichte: 1,2 kcal/g
Kürbis-Curry-Puffer

Zutaten für 2 Portionen als Hauptgericht
oder 4 Portionen als Beilage

450 g Kürbis (Hokkaido, Butternuss)
200 g Kartoffeln
1/2 Zwiebel
60 g Räucherkäse (oder Emmentaler)
3 …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Die Puffer sind göttlich lecker.
Die Puffer habe mir heute mal wieder gemacht. Zum zerkleinern verwende ich einen elektronischen Zwiebelhacker. Geht damit fix und die Finger bleiben heil. So eine normale Reibe ( Fingermörder) ist dafür nicht geeignet. LG

Heike Hupkau -

Das war ein absoluter Gaumenschmaus. Lecker

Heike -

Heute probiert und völlig begeistert :-)))))

Claudia Kelleter -

Das Rezept habe ich heute ausprobiert und ich bin begeistert. Die kleinen Puffer haben mein Mann und ich auf einen Schlag weggeputzt. Das wird es in der kürbiszeit am Wochenende öfters mal geben.

Angelika -

Kann man auch Dinkelmehl nehmen?

Annalena -

    Es gibt ja auch Dinkelmehl als Vollkornmehl – also ja 🙂 

    Vibono -

habe sie gestern abend gemacht und heute in der Mittagspause habe ich auch noch welche verspeist…echt super lecker und mal ne gute Alternative zu normalen Kartoffelpuffern. Ich habe allerdings 4 Eier benötigt, waren aber auch kleine Bio-Eierchen

Sarah Lena Hartmann -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.