Hackfleischpizza mit Brokkoli

Abnehmtaugliche Pizza, die der ganzen Familie schmeckt
Energiedichte: 0,8 kcal/g

Zutaten für 2-3 Portionen

500 g Rinderhackfleisch
1 Ei
2 Knoblauchzehen
2 rote Paprika
Pfeffer & Salz
100 g passierte Tomaten oder Pizzatomaten
2 EL Tomatenmark …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  25,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!
Hackfleischpizza mit Brokkoli

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".

Wirkliche Mega lecker!!! Hab’s in der Springform und mit TK Brokkoli gemacht musste das ganze aber etwas länger (ca. 45 Minuten) im Ofen lassen damit das Fleisch richtig durch ist. Danke fürs tolle Rezept!

Löhni -

Sehr lecker. Ich habe die Zwiebeln- und Paprikawürfel allerdings vorher mit paar tropfen Olivenöl angeschwitzt, abkühlen lassen und dann ins Hack gegeben..Alle begeistert

Itarnis Luna -

Ich habe heute die Pizza gemacht und sie war suuuuperlecker, sie hat nur den Nachteil dass man nicht mehr aufhören kann zu essen

Gabi Zagler -

Das Rezept ist so lecker. Ich habe es schon mehrmals gemacht und sogar mein Mann, der kein Brokkoli-Fan ist, hat begeistert mitgegessen. Das wird es immer wieder geben.

Conny Werner -

Gerade verspeisst

Doris Hübner -

Hab diese Pizza heute gemacht und die schmeckte super Klasse! Die würde durchaus für 3 Personen ausreichen! Die wird es öfter geben..mein Enkel war auch sehr begeistert 🙂

Martina Lichter -

Ich hatte das Problem das jede Menge Flüssigkeit beim Backen ausgetreten ist und alles dann auf dem Backpapier geschwommen ist. Die Masse ist auch um die Hälfte geschrumpft. Habe ich etwas falsch gemacht?

Simone Sloboda -

    Das kann am Hackfleisch liegen.

    Vibono -

Das Hackfleisch brät man nicht an???

Steffi Silz -

    Nein, es kommt ja 30 Minuten in den Backofen.

    Vibono -

Ich kann nicht glauben, dass ich mit so einer Mahlzeit abnehmen soll. Mein Mann und ich haben gerade die Hälfte aufgegessen und sind satt. Es war so lecker!

Gaby Andreello -

Habe Putenhackfleisch mit einer ED von 1,6 verwendet.
War super lecker wird es öfters geben
Danke für das tolle Rezept
LG Albert

Albert Prat -

pizza war sehr lecker gewesen, schmeckte auch mein mann :))

mel -

Ich hatte gestern Frauenabend und habe die Hackfleischpizza gemacht. Meine Mädels und auch ich waren begeistert, hat allen richtig gut gemundet.
Hatte leider den Mais vergessen aber trotzdem super toll. Die habe ich mit Sicherheit nicht das letzte mal gemacht.

Marita Padberg -

Die Pizza ist einfach lecker, habe sie heute ausprobiert, klasse. Habe allerdings nur ein viertel geschafft. Dankeschön für das leckere Rezept.
LG Gabi

Gabriele Collet -

Super lecker! Super satt! Super würzig. Auch für meinen schlanken Mann – ein absoluter Fleischesser sonst. Klasse!!!

Sabine Wriede -

Vielen Dank für das leckere Rezept, sogar Göga hat es geschmeckt ;-))
Ich habe es für vier Personen gemacht, 1x wird eingefroren und den Rest gibt es Morgen.

Martina -

Super lecker, habe Beefhack genommen, bin mega satt! Heute ist mein erster UT…ich schaffe das! !!!

Chrissie -

Hab die Pizza mit Blumenkohl, Brokkoli u Möhren Mix belegt, war auch total lecker u meinen Männern hat es auch gemundet.

Marina Küsel -

Muss ich das Hackfleischgemisch vorher anbraten?

Anjela Tüting -

    Nein.

    Vibono -

Frage: Kann man die Pizza auch abends essen oder lieber nur zur Mittag.

Martina -

    Wann du möchtest, auch abends.

    Vibono -

Sieht super aus. Werde ich die Tage definitiv probieren. 🙂
Habe die Android App. Gibt es hier eine Möglichkeit Rezepte zu speichern / als Favorit zu markieren? (So braucht man nicht immer alles durchzugehen:) )

Sarah -

    Ja, inzwischen geht das 🙂 

    Vibono -

Kann ich da normales Rinderhackfleisch nehmen oder muss es Tatar sein?

Linda -

    Im Rezept steht doch “Rinderhackfleisch”?

    Vibono -

Bin neu bei vibono hab heute den 1.Ut hab mir die Pizza gemacht kann nur sagen lecker

Manuela Kirchbach -

Bin neu hier, habe die UT hinter mir und nun habe ich die Pizza ausprobiert, super lecker, genial !!

Iris -

Hallo, ich bin neu bei Vibono und habe gleich mal eine Frage, ich habe mir mal die Mühe gemacht und alle Zutaten vom Rezept (nur für 1 Person) in den Energiedichte-Rechner eingeben, weil ich neugierig war wieviele kcal dabei rauskommen (auch wenn man keine kcal zählen soll) 😉 Bei mir kommt da allerdings die ED 1,7 raus. Ist das weil ich die menge der Zutaten nur für eine Person genommen habe? Müsste ja aber eigentlich das gleiche rauskommen oder?

Stefanie -

    Die ED eines Gerichts bleibt von der Menge, die du davon isst, unverändert. Du hast dich vermutlich leider irgendwo verrechnet. 

    Vibono -

Wir haben die Pizza gestern in doppelter Menge gemacht und sie zusammen mit meinen Eltern gefuttert – es hat allen super geschmeckt. Vielen Dank für das leckere Rezept, das ist jetzt in meinem Rezeptordner verewigt.
LG Anja

Anja Wennemann -

Ja was soll ich sagen es war wirklich sehr lecker… Da freu ich mich jetzt schon auf meine Mittagspause.. Da gibt es nämlich den Rest… Und satt macht es auch 🙂

Jannet Johnson -

Hab das Rezept vor einer Weile probiert. Ist super lecker. Allerdings hab ich so meine Probleme mit Paprika. Gibt es da eine Alternative?

Alexandra -

hab ich das richtig verstanden man darf morgen mittags und abends 1,5 kcal/g essen?
Tolles Rezept!

Laura -

Gab es bei uns gestern zum Abendbrot, nur habe ich das ganze mit Hirtenkäse light gebacken. Sehr lecker und hält gut satt. Selbst beide Kinder haben reingehauen. Das Beste, es ist noch etwas übrig und das gibt es nachher als Mittag.

Fiona -

Kaum zu glauben wie lecker das war, und so einfach zubereitet, mein Mann war auch ganz begeistert . Tolles Rezept

Nicole -

Hui, wenn man damit abnehmen kann, hab ich alles richtig gemacht 🙂 mega lecker!

Anonym -

Dieses Rezept ist der Hammer. Hat auch meinem Freund geschmeckt. Die Mengenangabe ist reichlich, sodass wir gar nicht alles geschafft haben.

Petra -

Wow! Superlecker!!!

Dorit Brümmer -

Habe die Pizza schon 2x gemacht und die ganze Familie ist begeistert.

Natascha -

Ich habe die Pizza schon zwei mal gemacht, einmal mit Brokkoli, aber ohne Mais (hatte keinen im Haus) ein anderes Mal mit TK-Spinat (vorher in der Pfanne aufgetaut, bis die Flüssgkeit verdunstet war) und frischen, in Scheiben geschnittenen Champignons. Allerdings reicht das Rezept bei der Menge von 500g Hackfleisch und dem ganzen Gemüse auch für 4 Personen oder eben für zwei Tage. Von der Menge her kommt mir das Rezept “Ameisen auf dem Baum”, welches mit 175g Hackfleisch und viel weniger Gemüse für 4!!! Personen auskommt, dagegen eher wenig vor. Kann mich mal jemand aufklären? SO viel können die 75g Glasnudeln doch nicht an der Energiedichte ausmachen, oder doch?

Brigitte Oberdries -

Die Pizza war sehr lecker, ich verstehe nur nicht wie eine Energiedichte von 0.8 zustande kommt? Ich komme irgendwie auf 1.8 und bisher konnte ich keinen Fehler finden…
Viele Grüße

Katrin -

Megaleckeres Familienessen! Ich habe nur 100g mehr Hackfleisch genommen und drei sind satt geworden :-)!
Bevor ich Vibono kannte, hätte ich mich das kaum getraut zu essen, weil ich es als “zu gehaltvoll” eingestuft habe, so viel Hackfleisch zu essen.

Marion -

Megaleckeres Familienessen! Ich habe nur 100g mehr Hackfleisch genommen und drei sind satt geworden :-)!
Bevor ich Vibono kannte, hätte ich mich das kaum getraut zu essen, weil ich es als “zu gehaltvoll” eingestuft habe, so viel Hackfleisch zu essen.

Marion -

Achso, ich habe es einfach in die Auflaufform gepackt.

Isabel Wilde -

Wird heute gekocht. Habe allerdings den Mais und den Kochschinken weggelassen. Ich bin gespannt auf das Ergebnis.

Isabel Wilde -

Hallo was kann ich den als alternative zu Tomaten hernehmen? Vertrag leider keine Tomaten 🙁

Christine -

Die Pizza ist ne super Alternative. Wahnsinn, dass UT so lecker sein können 🙂

Stefanie -

Habe es heute ausprobiert. Hat sehr gut geschmeckt und Mega satt gemacht.

Jessica -

Die Pizza schmeckt super Lecker danke für das Rezept.

Petra -

Die Pizza ist der Hammer

Sau lecker nur zu empfehlen…hab nur 1/4 geschafft von meiner Portion.

melli -

Gestern ausprobiert … meeega lecker!!
Hatte keinen Mais, hat aber auch ohne super gut geschmeckt.

Marlies -

Bin mega überrascht! Hatte ich eigentlich nur für mich zubereitet, haben aber alle Familienmitglieder essen wollen und waren begeistert! Super lecker!

Mary -

Hallo, bin neu bei vibono und habe heute das erste Rezept ausprobiert. Hat echt lecker geschmeckt, habe allerdings den Mais einfach weggelassen. Super ist, das das Rezept für 2 Personen ist, jetzt habe ich gleich noch ein Essen für morgen.
Hat jemand noch einen Tipp wie der Heißhunger auf süß nach dem Essen weg geht?

Silke -

Kann ich diese pizza auch an den UT tagen essen?

petra -

    Ja, kannst du.

    Vibono -

Heute ausprobiert – total lecker – kommt mit in die Rezeptebox.

Ira -

Diese Pizza klingt sehr lecker, allerdings ist sie m. E. nicht für die absolut kohlenhydratfreien Umstellungstage geeignet, es sei denn, man lässt den Mais weg. Freu mich aber schon darauf, dieses Rezept nachzukochen.

Walentina -

    Die Umstellungstage sind nicht “absolut KH-frei”, das geht auch gar nicht… sie sind KH-reduziert, und 4 EL Mais beeinflussen die Gesamtmenge der KH hier so gut wie gar nicht. Aber du kannst den Mais ja auch einfach weglassen.

    Vibono -

Das klingt echt lecker und ich werde es mit Sicherheit nach den Umstellungstagen auch mal machen aber für die Umstellungstage ist es so wie es beschrieben wird , wegen dem Mais ja nun nicht geeignet 😉

Heike -

Hat sehr gut geschmeckt und super satt gemacht. Hatte keinen Brokkoli, dafür Blumenkohl und Champingons genommen. Probiere das noch mit Brokkoli. Gibt es bestimmt öfter.

Birgit Thieben -

Hört sich toll an! Probiere ich gleich morgen aus. Im letzten Absatz steht “Blumenkohlröschen”, falls Ihr das verbessern möchtet.

Susanne -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Hackfleischpizza mit Brokkoli

Abnehmtaugliche Pizza, die der ganzen Familie schmeckt
Energiedichte: 0,8 kcal/g
Hackfleischpizza mit Brokkoli

Zutaten für 2-3 Portionen

500 g Rinderhackfleisch
1 Ei
2 Knoblauchzehen
2 rote Paprika
Pfeffer & Salz
100 g passierte Tomaten oder Pizzatomaten
2 EL Tomatenmark …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  25,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Wirkliche Mega lecker!!! Hab’s in der Springform und mit TK Brokkoli gemacht musste das ganze aber etwas länger (ca. 45 Minuten) im Ofen lassen damit das Fleisch richtig durch ist. Danke fürs tolle Rezept!

Löhni -

Sehr lecker. Ich habe die Zwiebeln- und Paprikawürfel allerdings vorher mit paar tropfen Olivenöl angeschwitzt, abkühlen lassen und dann ins Hack gegeben..Alle begeistert

Itarnis Luna -

Ich habe heute die Pizza gemacht und sie war suuuuperlecker, sie hat nur den Nachteil dass man nicht mehr aufhören kann zu essen

Gabi Zagler -

Das Rezept ist so lecker. Ich habe es schon mehrmals gemacht und sogar mein Mann, der kein Brokkoli-Fan ist, hat begeistert mitgegessen. Das wird es immer wieder geben.

Conny Werner -

Gerade verspeisst

Doris Hübner -

Hab diese Pizza heute gemacht und die schmeckte super Klasse! Die würde durchaus für 3 Personen ausreichen! Die wird es öfter geben..mein Enkel war auch sehr begeistert 🙂

Martina Lichter -

Ich hatte das Problem das jede Menge Flüssigkeit beim Backen ausgetreten ist und alles dann auf dem Backpapier geschwommen ist. Die Masse ist auch um die Hälfte geschrumpft. Habe ich etwas falsch gemacht?

Simone Sloboda -

    Das kann am Hackfleisch liegen.

    Vibono -

Das Hackfleisch brät man nicht an???

Steffi Silz -

    Nein, es kommt ja 30 Minuten in den Backofen.

    Vibono -

Ich kann nicht glauben, dass ich mit so einer Mahlzeit abnehmen soll. Mein Mann und ich haben gerade die Hälfte aufgegessen und sind satt. Es war so lecker!

Gaby Andreello -

Habe Putenhackfleisch mit einer ED von 1,6 verwendet.
War super lecker wird es öfters geben
Danke für das tolle Rezept
LG Albert

Albert Prat -

pizza war sehr lecker gewesen, schmeckte auch mein mann :))

mel -

Ich hatte gestern Frauenabend und habe die Hackfleischpizza gemacht. Meine Mädels und auch ich waren begeistert, hat allen richtig gut gemundet.
Hatte leider den Mais vergessen aber trotzdem super toll. Die habe ich mit Sicherheit nicht das letzte mal gemacht.

Marita Padberg -

Die Pizza ist einfach lecker, habe sie heute ausprobiert, klasse. Habe allerdings nur ein viertel geschafft. Dankeschön für das leckere Rezept.
LG Gabi

Gabriele Collet -

Super lecker! Super satt! Super würzig. Auch für meinen schlanken Mann – ein absoluter Fleischesser sonst. Klasse!!!

Sabine Wriede -

Vielen Dank für das leckere Rezept, sogar Göga hat es geschmeckt ;-))
Ich habe es für vier Personen gemacht, 1x wird eingefroren und den Rest gibt es Morgen.

Martina -

Super lecker, habe Beefhack genommen, bin mega satt! Heute ist mein erster UT…ich schaffe das! !!!

Chrissie -

Hab die Pizza mit Blumenkohl, Brokkoli u Möhren Mix belegt, war auch total lecker u meinen Männern hat es auch gemundet.

Marina Küsel -

Muss ich das Hackfleischgemisch vorher anbraten?

Anjela Tüting -

    Nein.

    Vibono -

Frage: Kann man die Pizza auch abends essen oder lieber nur zur Mittag.

Martina -

    Wann du möchtest, auch abends.

    Vibono -

Sieht super aus. Werde ich die Tage definitiv probieren. 🙂
Habe die Android App. Gibt es hier eine Möglichkeit Rezepte zu speichern / als Favorit zu markieren? (So braucht man nicht immer alles durchzugehen:) )

Sarah -

    Ja, inzwischen geht das 🙂 

    Vibono -

Kann ich da normales Rinderhackfleisch nehmen oder muss es Tatar sein?

Linda -

    Im Rezept steht doch “Rinderhackfleisch”?

    Vibono -

Bin neu bei vibono hab heute den 1.Ut hab mir die Pizza gemacht kann nur sagen lecker

Manuela Kirchbach -

Bin neu hier, habe die UT hinter mir und nun habe ich die Pizza ausprobiert, super lecker, genial !!

Iris -

Hallo, ich bin neu bei Vibono und habe gleich mal eine Frage, ich habe mir mal die Mühe gemacht und alle Zutaten vom Rezept (nur für 1 Person) in den Energiedichte-Rechner eingeben, weil ich neugierig war wieviele kcal dabei rauskommen (auch wenn man keine kcal zählen soll) 😉 Bei mir kommt da allerdings die ED 1,7 raus. Ist das weil ich die menge der Zutaten nur für eine Person genommen habe? Müsste ja aber eigentlich das gleiche rauskommen oder?

Stefanie -

    Die ED eines Gerichts bleibt von der Menge, die du davon isst, unverändert. Du hast dich vermutlich leider irgendwo verrechnet. 

    Vibono -

Wir haben die Pizza gestern in doppelter Menge gemacht und sie zusammen mit meinen Eltern gefuttert – es hat allen super geschmeckt. Vielen Dank für das leckere Rezept, das ist jetzt in meinem Rezeptordner verewigt.
LG Anja

Anja Wennemann -

Ja was soll ich sagen es war wirklich sehr lecker… Da freu ich mich jetzt schon auf meine Mittagspause.. Da gibt es nämlich den Rest… Und satt macht es auch 🙂

Jannet Johnson -

Hab das Rezept vor einer Weile probiert. Ist super lecker. Allerdings hab ich so meine Probleme mit Paprika. Gibt es da eine Alternative?

Alexandra -

hab ich das richtig verstanden man darf morgen mittags und abends 1,5 kcal/g essen?
Tolles Rezept!

Laura -

Gab es bei uns gestern zum Abendbrot, nur habe ich das ganze mit Hirtenkäse light gebacken. Sehr lecker und hält gut satt. Selbst beide Kinder haben reingehauen. Das Beste, es ist noch etwas übrig und das gibt es nachher als Mittag.

Fiona -

Kaum zu glauben wie lecker das war, und so einfach zubereitet, mein Mann war auch ganz begeistert . Tolles Rezept

Nicole -

Hui, wenn man damit abnehmen kann, hab ich alles richtig gemacht 🙂 mega lecker!

Anonym -

Dieses Rezept ist der Hammer. Hat auch meinem Freund geschmeckt. Die Mengenangabe ist reichlich, sodass wir gar nicht alles geschafft haben.

Petra -

Wow! Superlecker!!!

Dorit Brümmer -

Habe die Pizza schon 2x gemacht und die ganze Familie ist begeistert.

Natascha -

Ich habe die Pizza schon zwei mal gemacht, einmal mit Brokkoli, aber ohne Mais (hatte keinen im Haus) ein anderes Mal mit TK-Spinat (vorher in der Pfanne aufgetaut, bis die Flüssgkeit verdunstet war) und frischen, in Scheiben geschnittenen Champignons. Allerdings reicht das Rezept bei der Menge von 500g Hackfleisch und dem ganzen Gemüse auch für 4 Personen oder eben für zwei Tage. Von der Menge her kommt mir das Rezept “Ameisen auf dem Baum”, welches mit 175g Hackfleisch und viel weniger Gemüse für 4!!! Personen auskommt, dagegen eher wenig vor. Kann mich mal jemand aufklären? SO viel können die 75g Glasnudeln doch nicht an der Energiedichte ausmachen, oder doch?

Brigitte Oberdries -

Die Pizza war sehr lecker, ich verstehe nur nicht wie eine Energiedichte von 0.8 zustande kommt? Ich komme irgendwie auf 1.8 und bisher konnte ich keinen Fehler finden…
Viele Grüße

Katrin -

Megaleckeres Familienessen! Ich habe nur 100g mehr Hackfleisch genommen und drei sind satt geworden :-)!
Bevor ich Vibono kannte, hätte ich mich das kaum getraut zu essen, weil ich es als “zu gehaltvoll” eingestuft habe, so viel Hackfleisch zu essen.

Marion -

Megaleckeres Familienessen! Ich habe nur 100g mehr Hackfleisch genommen und drei sind satt geworden :-)!
Bevor ich Vibono kannte, hätte ich mich das kaum getraut zu essen, weil ich es als “zu gehaltvoll” eingestuft habe, so viel Hackfleisch zu essen.

Marion -

Achso, ich habe es einfach in die Auflaufform gepackt.

Isabel Wilde -

Wird heute gekocht. Habe allerdings den Mais und den Kochschinken weggelassen. Ich bin gespannt auf das Ergebnis.

Isabel Wilde -

Hallo was kann ich den als alternative zu Tomaten hernehmen? Vertrag leider keine Tomaten 🙁

Christine -

Die Pizza ist ne super Alternative. Wahnsinn, dass UT so lecker sein können 🙂

Stefanie -

Habe es heute ausprobiert. Hat sehr gut geschmeckt und Mega satt gemacht.

Jessica -

Die Pizza schmeckt super Lecker danke für das Rezept.

Petra -

Die Pizza ist der Hammer

Sau lecker nur zu empfehlen…hab nur 1/4 geschafft von meiner Portion.

melli -

Gestern ausprobiert … meeega lecker!!
Hatte keinen Mais, hat aber auch ohne super gut geschmeckt.

Marlies -

Bin mega überrascht! Hatte ich eigentlich nur für mich zubereitet, haben aber alle Familienmitglieder essen wollen und waren begeistert! Super lecker!

Mary -

Hallo, bin neu bei vibono und habe heute das erste Rezept ausprobiert. Hat echt lecker geschmeckt, habe allerdings den Mais einfach weggelassen. Super ist, das das Rezept für 2 Personen ist, jetzt habe ich gleich noch ein Essen für morgen.
Hat jemand noch einen Tipp wie der Heißhunger auf süß nach dem Essen weg geht?

Silke -

Kann ich diese pizza auch an den UT tagen essen?

petra -

    Ja, kannst du.

    Vibono -

Heute ausprobiert – total lecker – kommt mit in die Rezeptebox.

Ira -

Diese Pizza klingt sehr lecker, allerdings ist sie m. E. nicht für die absolut kohlenhydratfreien Umstellungstage geeignet, es sei denn, man lässt den Mais weg. Freu mich aber schon darauf, dieses Rezept nachzukochen.

Walentina -

    Die Umstellungstage sind nicht “absolut KH-frei”, das geht auch gar nicht… sie sind KH-reduziert, und 4 EL Mais beeinflussen die Gesamtmenge der KH hier so gut wie gar nicht. Aber du kannst den Mais ja auch einfach weglassen.

    Vibono -

Das klingt echt lecker und ich werde es mit Sicherheit nach den Umstellungstagen auch mal machen aber für die Umstellungstage ist es so wie es beschrieben wird , wegen dem Mais ja nun nicht geeignet 😉

Heike -

Hat sehr gut geschmeckt und super satt gemacht. Hatte keinen Brokkoli, dafür Blumenkohl und Champingons genommen. Probiere das noch mit Brokkoli. Gibt es bestimmt öfter.

Birgit Thieben -

Hört sich toll an! Probiere ich gleich morgen aus. Im letzten Absatz steht “Blumenkohlröschen”, falls Ihr das verbessern möchtet.

Susanne -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".