Gebackene Auberginen

Mediterraner Genuss aus dem Ofen
Energiedichte: 0,5 kcal/g

Zutaten für 4 Portionen als Beilage

2 große Auberginen
200 g Cherry-Tomaten
1 Paprika
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g stückige Tomaten (Konserve)
½ TL italienische Kräuter
Paprikapulver
Salz & Pfeffer
3–4 EL Olivenöl
Frisches Basilikum od. Petersilie
100 g Mozzarella/geriebener Käse od. 50 g Parmesan (optional)

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied!

ANGEBOT: Das Rezepte-Paket und das Komplett-Paket gibt's aktuell 30% günstiger!

Mitglied werden und weiterlesen…

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Liebe Nicole, dann habe ich das ja richtig gemacht, lieben Dank für deine Antwort 🌷 schönes Wochenende und Lg Christine

    christine_sior - Antworten

  • Hallo zusammen, ich habe mal eine blöde Frage oder ich stehe auf der Leitung 🙂
    In der Zubereitung steht, man sollte die Auberginenscheiben von beiden Seiten trockentupfen… mit Olivenöl bepinseln und für ca. 15 Min. in den vorgeheizten Ofen geben. Dann das Blech aus dem Ofen nehmen und die „restlichen“ Zutaten verteilen. Welche Zutaten sollte man denn vorher schon mit reingeben 🙂 Danke für kurze Aufklärung und euch noch einen schönen Tag.

    christine_sior - Antworten

    • Hallo Christine, es heißt „und die restlichen Zutaten AUF DEN AUBERGINEN verteilen“. Soll heißen: nur die Auberginen waren im Ofen, nun verteilst du die gewürfelten Gemüse UND die gewürzte Tomatensauce (also „die restlichen Zutaten“) auf den Auberginen. Hilft dir das so weiter? GLG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Werde ich auch mal ausprobieren! Damit der Saft nicht verloren geht , würde ich es in einer Auflaufform machen.

    Beate Mader - Antworten

    • Gute Idee! Oder mit etwas Tomatensauce angießen, wenn mehr Sauce gewünscht wird… viel Spaß beim Nachkochen! LG Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Sehr köstlich und einfach zuzubereiten. Da ich nur eine Aubergine hatte, habe ich auch noch Zucchini als Unterlage genutzt. Die Backzeit mit Belag habe ich auf 20 Minuten verlängert bei 180 °C Umluft (!). Der Saft des Belags läuft aufs Blech – das nächste Mal lasse ich die stückigen Tomaten abtropfen.

    Andrea Wagner-Neumann - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Gebackene Auberginen

Mediterraner Genuss aus dem Ofen
Energiedichte: 0,5 kcal/g
Gebackene Auberginen

Zutaten für 4 Portionen als Beilage

2 große Auberginen
200 g Cherry-Tomaten
1 Paprika
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g stückige Tomaten (Konserve)
½ TL italienische Kräuter
Paprikapulver
Salz & Pfeffer
3–4 EL Olivenöl
Frisches Basilikum od. Petersilie
100 g Mozzarella/geriebener Käse od. 50 g Parmesan (optional)

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied!

ANGEBOT: Das Rezepte-Paket und das Komplett-Paket gibt's aktuell 30% günstiger!

Mitglied werden und weiterlesen…

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Liebe Nicole, dann habe ich das ja richtig gemacht, lieben Dank für deine Antwort 🌷 schönes Wochenende und Lg Christine

    christine_sior - Antworten

  • Hallo zusammen, ich habe mal eine blöde Frage oder ich stehe auf der Leitung 🙂
    In der Zubereitung steht, man sollte die Auberginenscheiben von beiden Seiten trockentupfen… mit Olivenöl bepinseln und für ca. 15 Min. in den vorgeheizten Ofen geben. Dann das Blech aus dem Ofen nehmen und die „restlichen“ Zutaten verteilen. Welche Zutaten sollte man denn vorher schon mit reingeben 🙂 Danke für kurze Aufklärung und euch noch einen schönen Tag.

    christine_sior - Antworten

    • Hallo Christine, es heißt „und die restlichen Zutaten AUF DEN AUBERGINEN verteilen“. Soll heißen: nur die Auberginen waren im Ofen, nun verteilst du die gewürfelten Gemüse UND die gewürzte Tomatensauce (also „die restlichen Zutaten“) auf den Auberginen. Hilft dir das so weiter? GLG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Werde ich auch mal ausprobieren! Damit der Saft nicht verloren geht , würde ich es in einer Auflaufform machen.

    Beate Mader - Antworten

    • Gute Idee! Oder mit etwas Tomatensauce angießen, wenn mehr Sauce gewünscht wird… viel Spaß beim Nachkochen! LG Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Sehr köstlich und einfach zuzubereiten. Da ich nur eine Aubergine hatte, habe ich auch noch Zucchini als Unterlage genutzt. Die Backzeit mit Belag habe ich auf 20 Minuten verlängert bei 180 °C Umluft (!). Der Saft des Belags läuft aufs Blech – das nächste Mal lasse ich die stückigen Tomaten abtropfen.

    Andrea Wagner-Neumann - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.