Gefüllte Paprika

Bunt und lecker
Energiedichte: 0,8 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

2 EL Rapsöl
1 Knoblauchzehe
1 (nach Möglichkeit rote) Zwiebel
200 g mageres Hackfleisch
30 g magerer Speck in Würfeln
2 kleine Karotten (ca. 130 g …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!
  • kann / darf man die Kräuterpolenta an den UT essen?

    Tanja - Antworten

    • Nein, bitte nicht.

      Vibono - Antworten

  • Gerade nachgekocht und für lecker befunden. Das Ei werde ich beim nächsten mal weg lassen, ich denk man braucht es nicht unbedingt.

    Habe es mit Tatar vom Metzger gemacht. Das gibts sicher bald mal wieder

    Caro - Antworten

  • War ein Gedicht, lecker und sättigend

    Rita - Antworten

  • Superlecker und einfach zuzubereiten

    Katja Beyer - Antworten

  • Naja, Fleisch mit keinem oder sehr wenig Fett eben. Du scheinst da schon das richtige zu kaufen. 🙂

    Vibono - Antworten

  • Hallo Andreas,
    danke für die Nachricht. Ich kaufe mein Hack nur beim Metzger (kein abgepacktes). Wenn ich Hack kaufe, nehme ich Rinderhack oder Tatat/Beefsteakhack. Schweinehack und gemischtes Hack (Schwein/Rind) ist mir zu fettig! Was ist für Dich mageres Fleisch? LG, Moni
    Sorry, ich muß doch nochmal hinterhaken, bin so genau :)!

    Moni - Antworten

  • Moni,
    du kannst den Metzger (oder seine Verkäuferin) bitten, dir mageres Fleisch durch den Fleischwolf zu drehen. Dann hast du Hackfleisch mit einer wunderbaren Energiedichte. V.a. abgepacktes Hackfleisch im Supermarkt ist mitunter ziemlich fettig und damit kalorienreich.
    LG, Andreas

    Vibono - Antworten

  • Hallo Andreas,
    was meinst du mit mageres Hackfleisch? Rinderhack oder Tatar/Beefsteakhack?
    Gruß,Moni

    Moni - Antworten

  • Hm das war richtig lecker und auch ziemlich einfach nachzukochen 😉 bin richtig satt geworden…tolles Rezept, freu mich auf weitere tolle Rezepte

    Nadine N. - Antworten

  • […] Tipp Passt gut zu gefüllten Paprika. […]

    Kräuter-Polenta | Vibono Rezepte - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Gefüllte Paprika

Bunt und lecker
Energiedichte: 0,8 kcal/g
Gefüllte Paprika

Zutaten für 2 Portionen

2 EL Rapsöl
1 Knoblauchzehe
1 (nach Möglichkeit rote) Zwiebel
200 g mageres Hackfleisch
30 g magerer Speck in Würfeln
2 kleine Karotten (ca. 130 g …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!
  • kann / darf man die Kräuterpolenta an den UT essen?

    Tanja - Antworten

    • Nein, bitte nicht.

      Vibono - Antworten

  • Gerade nachgekocht und für lecker befunden. Das Ei werde ich beim nächsten mal weg lassen, ich denk man braucht es nicht unbedingt.

    Habe es mit Tatar vom Metzger gemacht. Das gibts sicher bald mal wieder

    Caro - Antworten

  • War ein Gedicht, lecker und sättigend

    Rita - Antworten

  • Superlecker und einfach zuzubereiten

    Katja Beyer - Antworten

  • Naja, Fleisch mit keinem oder sehr wenig Fett eben. Du scheinst da schon das richtige zu kaufen. 🙂

    Vibono - Antworten

  • Hallo Andreas,
    danke für die Nachricht. Ich kaufe mein Hack nur beim Metzger (kein abgepacktes). Wenn ich Hack kaufe, nehme ich Rinderhack oder Tatat/Beefsteakhack. Schweinehack und gemischtes Hack (Schwein/Rind) ist mir zu fettig! Was ist für Dich mageres Fleisch? LG, Moni
    Sorry, ich muß doch nochmal hinterhaken, bin so genau :)!

    Moni - Antworten

  • Moni,
    du kannst den Metzger (oder seine Verkäuferin) bitten, dir mageres Fleisch durch den Fleischwolf zu drehen. Dann hast du Hackfleisch mit einer wunderbaren Energiedichte. V.a. abgepacktes Hackfleisch im Supermarkt ist mitunter ziemlich fettig und damit kalorienreich.
    LG, Andreas

    Vibono - Antworten

  • Hallo Andreas,
    was meinst du mit mageres Hackfleisch? Rinderhack oder Tatar/Beefsteakhack?
    Gruß,Moni

    Moni - Antworten

  • Hm das war richtig lecker und auch ziemlich einfach nachzukochen 😉 bin richtig satt geworden…tolles Rezept, freu mich auf weitere tolle Rezepte

    Nadine N. - Antworten

  • […] Tipp Passt gut zu gefüllten Paprika. […]

    Kräuter-Polenta | Vibono Rezepte - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.