Gemüsesuppe mit Garnelen

Toll für heiße Sommertage
Energiedichte: 0,5 kcal/g

Folge uns auf Instagram!
Zutaten für 8-10  Portionen

250 g Champignons
300 g Porree
250 g Karotten
125 g Schinkenwürfel, mager
500 g Kartoffeln
2 l Gemüsebrühe

Jetzt auch Mitglied werden

300 g Garnelen TK
400 ml Schmand
100 g getrocknete Zwiebeln
1 TL Muskatnuss
1 TL Butter
Salz & Pfeffer

FIT FÜR DEN SOMMER!

Wie gut kennst du dich mit Obst und Gemüse aus?

Auf neue Mitgliedschaften gibt's gerade 30% Rabatt!

MEHR INFOS...

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen Vorteile hier...
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Alle Rezepte!
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar
  • Laufzeit 12 Monate. Endet automatisch.
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coaching-Kurse, Challenges, E-Books etc.
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Laufzeit 12 Monate. Endet automatisch.
Kostenlos!
Basis-Paket
  • Ausgewählte Rezepte
  • Grundlegende Tipps
  • Gewichtsprotokoll & Sport-Tagebuch
  • Energiedichte-Rechner
  • Zugang zum Coaching-Bereich (eingeschränkt)
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Wow, diese Suppe schmeckt einfach klasse. Sehr zu empfehlen! Dankeschön💕

    Brigitte Terbrüggen - Antworten

  • Das Rezept hört sich sehr lecker an. Was genau sind bitte getrocknete 🧅? Sind damit diese Röstzwiebeln gemeint? Ich dachte die sind mit Fett ausgebacken, gibts im Becher🤔… LG Ute

    Ute Sachs - Antworten

    • Hallo Ute, nein, die Rede ist von fertig geschnittenen, luftgetrockneten Zwiebeln. Die sind recht praktisch, v.a. für kleinere Haushalte. Halt doch im Supermarkt am Gewürzregal mal die Augen auf, da wirst du sicher fündig. Aber wenn du die sonst nicht verwendest: du kannst die auch weglassen oder durch ein wenig frische Zwiebeln ersetzen.

      Nicole Lechner - Antworten

  • Wurde heute bei uns gekocht und für sehr lecker befunden. Diese Suppe koche ich auf jeden Fall wieder. Danke für das Rezept.

    Catrin - Antworten

Gemüsesuppe mit Garnelen

Toll für heiße Sommertage
Energiedichte: 0,5 kcal/g
Gemüsesuppe mit Garnelen

Folge uns auf Instagram!
Zutaten für 8-10  Portionen

250 g Champignons
300 g Porree
250 g Karotten
125 g Schinkenwürfel, mager
500 g Kartoffeln
2 l Gemüsebrühe

Jetzt auch Mitglied werden

300 g Garnelen TK
400 ml Schmand
100 g getrocknete Zwiebeln
1 TL Muskatnuss
1 TL Butter
Salz & Pfeffer

FIT FÜR DEN SOMMER!

Wie gut kennst du dich mit Obst und Gemüse aus?

Auf neue Mitgliedschaften gibt's gerade 30% Rabatt!

MEHR INFOS...

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen Vorteile hier...
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Alle Rezepte!
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar
  • Laufzeit 12 Monate. Endet automatisch.
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coaching-Kurse, Challenges, E-Books etc.
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Laufzeit 12 Monate. Endet automatisch.
Kostenlos!
Basis-Paket
  • Ausgewählte Rezepte
  • Grundlegende Tipps
  • Gewichtsprotokoll & Sport-Tagebuch
  • Energiedichte-Rechner
  • Zugang zum Coaching-Bereich (eingeschränkt)
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Wow, diese Suppe schmeckt einfach klasse. Sehr zu empfehlen! Dankeschön💕

    Brigitte Terbrüggen - Antworten

  • Das Rezept hört sich sehr lecker an. Was genau sind bitte getrocknete 🧅? Sind damit diese Röstzwiebeln gemeint? Ich dachte die sind mit Fett ausgebacken, gibts im Becher🤔… LG Ute

    Ute Sachs - Antworten

    • Hallo Ute, nein, die Rede ist von fertig geschnittenen, luftgetrockneten Zwiebeln. Die sind recht praktisch, v.a. für kleinere Haushalte. Halt doch im Supermarkt am Gewürzregal mal die Augen auf, da wirst du sicher fündig. Aber wenn du die sonst nicht verwendest: du kannst die auch weglassen oder durch ein wenig frische Zwiebeln ersetzen.

      Nicole Lechner - Antworten

  • Wurde heute bei uns gekocht und für sehr lecker befunden. Diese Suppe koche ich auf jeden Fall wieder. Danke für das Rezept.

    Catrin - Antworten