Kabeljaufilet mit Schafskäse und Gemüse

Sehr viel Geschmack bei kleiner Energiedichte
Energiedichte: 1,1 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen (als Hauptmahlzeit)

Für die Gemüsepfanne:
100 g Prinzessbohnen
1 rote Paprika
2 Tomaten
1 Mairübchen
2 Schalotten
10 g getrocknete …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
3-Monats-Abo
  • Ca. 300 leckere Rezepte
  • 8 E-Books zum Start
  • Ca. 200 Coaching-Tipps
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

dieses Gericht haben wir schon öfter gehabt. Anstelle der Mairübchen habe ich Möhren genommen. Sehr köstlich.

Marion -

Sehr lecker! Kommt in die Favoriten!

Tania -

Da ein Mann heute Lust auf Fisch hatte, habe ich mich dieses Rezept getraut…ich muss sagen…wir beide waren hellauf begeistert. Ist die Energiedichte von Seelachsfilet die gleiche wie von Kabeljau? Danke

Michaelia Keller -

    Ja, die ED liegt bei beiden Fischsorten bei ca. 0,7

    Vibono -

Dieses Rezept habe ich am Freitag gekocht und es war sehr lecker. Ich habe Fenchel statt diese Rübchen reingeschniebel.
Werde noch mehr ausprobieren.

Michaela Dunker -

Ist dieses Gericht geeignet in der Umstellungspaßen ?
Hört sich schon mal lecker an

Michaela Dunker -

    Ja, es ist UT-geeignet.

    Vibono -

Darf ich dieses an den Umstellungs Tagen essen

Renate -

    Ja, darfst du.

    Vibono -

hallo…..wo bekomme ich denn
Mairübchen ? könnt ich die auch weglassen ?

Petra -

    Wenn Saison ist, eigentlich überall… Aber du kannst sie auch einfach weglassen.

    Vibono -

Was würde,außer Fisch den noch dazu passen das die Energiedichte klein bleibt? Meine lieben mögen Fisch nicht so gern!
Das Rezept scheint aber lecker zu sein,dass ich es aber anders gern probieren mag! Lg

Yvonne S. -

    Eigentlich passt alles dazu, also auch Geflügel oder ein Steak. 

    Vibono -

Das wird heute Abend der Familie aufgetischt. Ich bin sehr gespannt!!!

Kristin Runge -

Was sind denn eigentlich Mairübchen?

Elke -

    Wikipedia sagt: “Die Mairübe oder Mairübchen, auch Navette genannt, ist eine Gemüsepflanze mit essbarer Wurzel. Sie ist eine besondere Form der Speiserübe. Eng verwandt ist sie mit dem Teltower Rübchen und der Herbstrübe. Mairüben tragen ihren Namen, weil sie im zeitigen Frühjahr gesät werden und im Mai geerntet werden können.”

    Und sie sind sehr lecker 😉 

    Vibono -

Wir haben es gerade zubereitet. Das ist soooooooo lecker. Das Gemüse habe ich mit Fenchel statt Mairübchen gemacht. Das ist auch sehr lecker. Dieses Gericht wird in unserem Haushalt auf jeden Fall einen festen Platz finden. Danke dafür 🙂

Torsten -

Meinem Vorkommentar kann ich hier nur zustimmen. Richtig lecker! 🙂

Susann -

Super lecker! Danke!

Bärbel -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kabeljaufilet mit Schafskäse und Gemüse

Sehr viel Geschmack bei kleiner Energiedichte
Energiedichte: 1,1 kcal/g
Kabeljaufilet mit Schafskäse und Gemüse

Zutaten für 2 Portionen (als Hauptmahlzeit)

Für die Gemüsepfanne:
100 g Prinzessbohnen
1 rote Paprika
2 Tomaten
1 Mairübchen
2 Schalotten
10 g getrocknete …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
3-Monats-Abo
  • Ca. 300 leckere Rezepte
  • 8 E-Books zum Start
  • Ca. 200 Coaching-Tipps
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

dieses Gericht haben wir schon öfter gehabt. Anstelle der Mairübchen habe ich Möhren genommen. Sehr köstlich.

Marion -

Sehr lecker! Kommt in die Favoriten!

Tania -

Da ein Mann heute Lust auf Fisch hatte, habe ich mich dieses Rezept getraut…ich muss sagen…wir beide waren hellauf begeistert. Ist die Energiedichte von Seelachsfilet die gleiche wie von Kabeljau? Danke

Michaelia Keller -

    Ja, die ED liegt bei beiden Fischsorten bei ca. 0,7

    Vibono -

Dieses Rezept habe ich am Freitag gekocht und es war sehr lecker. Ich habe Fenchel statt diese Rübchen reingeschniebel.
Werde noch mehr ausprobieren.

Michaela Dunker -

Ist dieses Gericht geeignet in der Umstellungspaßen ?
Hört sich schon mal lecker an

Michaela Dunker -

    Ja, es ist UT-geeignet.

    Vibono -

Darf ich dieses an den Umstellungs Tagen essen

Renate -

    Ja, darfst du.

    Vibono -

hallo…..wo bekomme ich denn
Mairübchen ? könnt ich die auch weglassen ?

Petra -

    Wenn Saison ist, eigentlich überall… Aber du kannst sie auch einfach weglassen.

    Vibono -

Was würde,außer Fisch den noch dazu passen das die Energiedichte klein bleibt? Meine lieben mögen Fisch nicht so gern!
Das Rezept scheint aber lecker zu sein,dass ich es aber anders gern probieren mag! Lg

Yvonne S. -

    Eigentlich passt alles dazu, also auch Geflügel oder ein Steak. 

    Vibono -

Das wird heute Abend der Familie aufgetischt. Ich bin sehr gespannt!!!

Kristin Runge -

Was sind denn eigentlich Mairübchen?

Elke -

    Wikipedia sagt: “Die Mairübe oder Mairübchen, auch Navette genannt, ist eine Gemüsepflanze mit essbarer Wurzel. Sie ist eine besondere Form der Speiserübe. Eng verwandt ist sie mit dem Teltower Rübchen und der Herbstrübe. Mairüben tragen ihren Namen, weil sie im zeitigen Frühjahr gesät werden und im Mai geerntet werden können.”

    Und sie sind sehr lecker 😉 

    Vibono -

Wir haben es gerade zubereitet. Das ist soooooooo lecker. Das Gemüse habe ich mit Fenchel statt Mairübchen gemacht. Das ist auch sehr lecker. Dieses Gericht wird in unserem Haushalt auf jeden Fall einen festen Platz finden. Danke dafür 🙂

Torsten -

Meinem Vorkommentar kann ich hier nur zustimmen. Richtig lecker! 🙂

Susann -

Super lecker! Danke!

Bärbel -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.