Kürbis-Kartoffel-Püree

Kartoffelpüree mal ganz anders!
Energiedichte: 1,0 kcal/g

Zutaten für 4 Portionen als Beilage

400 g Kürbis (Hokkaido od. Butternut)
150 g Kartoffeln, mehligkochend
150 g Süßkartoffeln
Ca. 150 ml Kokosmilch
2 cm Ingwer
Salz & Pfeffer


Zubereitung

Kartoffeln schälen und waschen, in kleine Stücke schneiden. Kürbis schälen*, entkernen und ebenfalls in Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben.

Das Gemüse ca. 20 Minuten in reichlich Salzwasser weich kochen. Abgießen und mit einem Kartoffelstampfer oder einer „flotten Lotte“ zu Püree zerkleinern.

Mit dem Ingwer vermengen und so viel Kokosmilch hinzugeben bis das Püree cremig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

*) Hinweis: Normalerweise kann man die Schale von Hokkaido und Butternut mitessen. Hier empfehle ich allerdings den Kürbis zu schälen um keine Schalenstückchen im Püree zu haben.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kürbis-Kartoffel-Püree

Kartoffelpüree mal ganz anders!
Energiedichte: 1,0 kcal/g
Kürbis-Kartoffel-Püree

Zutaten für 4 Portionen als Beilage

400 g Kürbis (Hokkaido od. Butternut)
150 g Kartoffeln, mehligkochend
150 g Süßkartoffeln
Ca. 150 ml Kokosmilch
2 cm Ingwer
Salz & Pfeffer


Zubereitung

Kartoffeln schälen und waschen, in kleine Stücke schneiden. Kürbis schälen*, entkernen und ebenfalls in Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben.

Das Gemüse ca. 20 Minuten in reichlich Salzwasser weich kochen. Abgießen und mit einem Kartoffelstampfer oder einer „flotten Lotte“ zu Püree zerkleinern.

Mit dem Ingwer vermengen und so viel Kokosmilch hinzugeben bis das Püree cremig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

*) Hinweis: Normalerweise kann man die Schale von Hokkaido und Butternut mitessen. Hier empfehle ich allerdings den Kürbis zu schälen um keine Schalenstückchen im Püree zu haben.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.