Kürbissuppe mit einem Hauch von Orangen

Kürbis harmoniert auch mit Orangensaft
Energiedichte: 0,6 kcal/g

So geht’s

Einen ganzen Hokkaido-Kürbis zunächst im Dampfdrucktopf für ca. 15 Min. weich kochen, damit man ihn besser zerteilen kann. Anschließend halbieren, Kerne entfernen und …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Schmeckt super lecker! Habe gestern Abend noch ein paar Scampis kross gebraten und auf die Suppe gegeben.

Astrid -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kürbissuppe mit einem Hauch von Orangen

Kürbis harmoniert auch mit Orangensaft
Energiedichte: 0,6 kcal/g
Kürbissuppe mit einem Hauch von Orangen

So geht’s

Einen ganzen Hokkaido-Kürbis zunächst im Dampfdrucktopf für ca. 15 Min. weich kochen, damit man ihn besser zerteilen kann. Anschließend halbieren, Kerne entfernen und …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Schmeckt super lecker! Habe gestern Abend noch ein paar Scampis kross gebraten und auf die Suppe gegeben.

Astrid -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.